Presseinformation

29.01.2015

BW-Bank Singen: Daniel Klein wird Unternehmenskunden-Chef in der Region Hegau/Schwarzwald-Baar-Heuberg

Stabwechsel bei der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank). Ab 1. Februar leitet Daniel Klein das Unternehmenskundengeschäft in Hegau/Schwarzwald-Baar-Heuberg. Sein Vorgänger Robert Bier wird nach 29 Jahren bei der BW-Bank in den Ruhestand wechseln.

Bereits seit Oktober hat der in Siegen geborene Klein die Gelegenheit genutzt, sich in die neue Rolle einzuarbeiten. Kleins erste Einschätzung: „Es macht viel Freude, mit einer etablierten guten Mannschaft unsere Kunden in allen finanziellen Fragen zu begleiten und so unseren Ruf als verlässlicher Partner der Wirtschaft in der Region zu festigen.“

Der 43-jährige Diplom-Kaufmann begann seine Karriere bei der Volksbank in Pforzheim als Firmenkundenberater. Nach mehreren Jahren Tätigkeit bei einer Mittelstandsberatung arbeitete er seit 2005 bei der Sparkasse Singen-Radolfzell im Firmenkundengeschäft, zuletzt als dessen Leiter.

Daniel Klein folgt auf Robert Bier, der seit 1995 als Leiter des Unternehmenskundengeschäfts in Singen den engen Kontakt zu den heimischen Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft pflegte. „Während meiner Tätigkeit war es mir immer wichtig, dass ein Kundenwunsch nicht nur sachlich richtig abgearbeitet wird. Genauso wichtig ist die persönliche Kommunikation. Beides zusammen sorgt für Vertrauen, die Basis einer langjährig guten Kundenverbindung.“ Zukünftig wird Bier sein kulturelles Engagement pflegen, darunter seine Tätigkeit im Förderverein des Theaters „Die Färbe“ in Singen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Bernd Wagner
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76402
Fax: +49 711 127-79122

bernd.a.wagner@bw-bank.de