Presseinformation

08.10.2015

PS-Spende der BW-Bank Stuttgart-Vaihingen: Café Lichtblick

Für die Tagesbetreuung Demenzkranker bekommt das „Café Lichtblick“ in Stuttgart Rohr-Dürrlewang 1.000 Euro aus dem Topf des Prämiensparen (PS) der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank). Dieser wurde durch Loskäufe beim PS-Sparen gefüllt. Am 8. Oktober 2015 hat Olaf Vogt, Leiter Private Banking Center Stuttgart-Vaihingen, den Spendenscheck an Pfarrer Thomas Rumpf von der Evangelischen Kirchengemeinde Rohr-Dürrlewang sowie an die Kirchenpflegerin Simone Hungerbühler, von der dortigen evangelischen Kirchenpflege überreicht.

Die Diagnose einer Demenzerkrankung bedeutet für Betroffene und auch für Angehörige über kurz oder lang drastische Veränderungen in Alltag, Freizeit sowie der Kommunikation miteinander. Gefragt sind viel Geduld und Zuwendung. Umso wichtiger ist es, Betroffene und Angehörige so gut es geht zu unterstützen. Das heißt auch, ihnen mal eine Pause einzuräumen. Hier setzt das „Café Lichtblick“ an, indem es einmal die Woche eine Tagesbetreuung für an Demenz erkrankte Menschen veranstaltet. Die weitgehend ehrenamtlichen Mitarbeiter führen das Angebot in den Räumen der Evangelischen Kirchengemeinde Rohr-Dürrlewang in Kooperation mit der Diakoniestation Stuttgart durch. Die Demenzerkrankten erfahren hier viel Aufmerksamkeit und werden oft individuell gefördert. „Von der Region für die Region – das ist die Idee bei der aktuellen PS-Spende“, erklärt Vogt. „Die diesjährige Spende aus den Loserträgen des Prämiensparens soll dabei helfen, das Engagement im Café Lichtblick auch künftig fortzusetzen.“

Sparen, gewinnen, spenden - so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro - 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungstopf. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich - beziehungsweise bis 50.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungstopf werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr gut 200.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de