Presseinformation

11.02.2016

BW-Bank investiert in „Zertifizierten Finanzberater“ 226 erfolgreiche Absolventen

Knapp 140 Finanzberater und Filialleiter der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) haben 2015 ihre Qualifikation zum „Zertifizierten Finanzberater BW-Bank“ erfolgreich abgeschlossen. Das erklärte Frank Metzner, Leiter der Sparkassenakademie Baden-Württemberg, bei der Abschlussfeier. Die sechsmonatige, zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme wurde zum dritten Mal durchgeführt. „Fachwissen mit Beratungswissen zu verbinden, ist aus unserer Sicht der optimale Schritt in der Weiterbildung von Kundenberatern“, sagt Oliver Blazek, Abteilungsdirektor der Sparkassenakademie Baden-Württemberg, zuständig für den Bereich Fach- und Führungskräfte. Klaus Thomas, bei der BW-Bank verantwortlich für private Kunden in Stuttgart, erklärt: „Uns ist es ein Anliegen, unsere Mitarbeiter dauerhaft zu qualifizieren – deshalb investieren wir in diesen noch jungen Zertifikatslehrgang, den wir gemeinsam mit der Sparkassenakademie Baden-Württemberg konzipiert haben.“

Mit dem Titel „Zertifizierter Finanzberater BW-Bank“ wird die hohe Qualität der Beratung für Kunden sichtbar dokumentiert. Außerdem bezeugt sie eine systematische und nachhaltige Qualifizierung der Berater. Das Zertifizierungskonzept hat die BW-Bank mit der Sparkassenakademie Baden-Württemberg entwickelt, die auch die Prüfungen abnimmt. 2013 hat die BW-Bank ein Pilotprogramm mit ausgewählten Zertifizierungsinhalten gestartet. Die nachfolgenden drei Lehrgänge haben seither knapp 230 BW-Banker erfolgreich absolviert. Teilnehmen können alle Kundenbetreuer und Filialleiter BW-Bank.

„Praxisnah, strukturiert und flexibel – das waren einige Kriterien der Fachqualifikation“, erklärt Thomas. „Deshalb war uns auch wichtig, dass wir Inhalte bei Bedarf variieren oder weiterentwickeln können.“ So werden aktuelle Kunden- und Marktanforderungen vertieft sowie regulatorische Entwicklungen unmittelbar thematisiert und integriert.

Die Qualifizierungsmaßnahme besteht aus vier Bausteinen, von denen jeder gemeistert werden muss. Im Selbstlernstudium auf einem Lernportal der LBBW vertiefen die Berater drei fachliche Bausteine. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Seminare zu besuchen. Jedes Modul endet mit einer onlinegestützten Prüfung. Für den vierten Baustein, den praktischen Teil, besuchen die Absolventen ein zweitägiges Seminar. Die Prüfung besteht aus einem simulierten Beratungsgespräch. Spätestens nach drei Jahren wird das Zertifikat erneuert. Die Teilnehmer weisen beispielsweise nach, dass sie regelmäßig gute Kundengespräche geführt und sich fachlich weitergebildet haben. „So sichern wir ein hohes und nachhaltiges Qualitätsniveau – im Interesse unserer Kunden und unserer Mitarbeiter“, sagt Thomas.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de