Presseinformation

27.04.2016

BW-Bank bietet das neue Internetbezahlverfahren „paydirekt“ an

Ab heute können Kunden der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) „paydirekt“, das neue Internet-Bezahlverfahren der deutschen Kreditwirtschaft nutzen. „Paydirekt ist eine weitere, kostenlose Zusatzfunktion des Girokontos. Damit können BW-Bank-Kunden künftig direkt mit ihrem eigenen vertrauten Girokonto im Internet bezahlen“, sagt Michael Horn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und für das Privatkundengeschäft der Bank verantwortlich.

Um paydirekt nutzen zu können, benötigt der Kunde lediglich ein Onlinebanking-fähiges Girokonto und muss sich einmalig mit Benutzernamen und Kennwort registrieren. Dies kann er selbst in wenigen Schritten bequem im BW Onlinebanking vornehmen. „Der Handel im Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung und unsere Kunden wünschen dafür ein einfaches und sicheres Bezahlsystem. Mit der Möglichkeit, paydirekt für BW-Bank-Girokonten nutzen zu können, erweitern wir unser Onlinebanking-Angebot hierzu um einen wichtigen Service“, erklärt Horn. Die BW-Bank, die die Sparkassenfunktion in Stuttgart wahrnimmt, ist beim heutigen bundesweiten paydirekt-Start der Sparkassen-Finanzgruppe gleich von Beginn an mit dabei.

Grundlage für paydirekt ist die bundesweite Kooperation der Sparkassen-Finanzgruppe mit den deutschen genossenschaftlichen und privaten Banken – es ist damit das einheitliche Online-Bezahlsystem „Made in Germany“. Ist der Kunde für paydirekt registriert, kann er einfach mit Benutzername und Passwort sicher und direkt von seinem Girokonto bezahlen und somit den Service seiner Bank nutzen. Dabei verbleiben sämtliche Transaktions- und Kontodaten über den gesamten Zahlungsvorgang in den institutseigenen Systemen und werden nicht, wie bei anderen Online-Bezahlverfahren, an dritte Zahlungsdienste weitergegeben.

Ein weiterer Sicherheitsaspekt von paydirekt ist der Käuferschutz. Das heißt, kann ein Händler keinen Lieferbeleg vorweisen, erhält der Kunde schnell und unkompliziert sein Geld zurück. Denn bei Rückabwicklung einer paydirekt-Transaktion wird Käufern das Geld direkt auf ihr Girokonto gutgeschrieben. Gleichzeitig bietet paydirekt auch den Händlern Vorteile: Die Zahlbeträge werden am Girokonto des Käufers geprüft und genehmigt, so dass ein Händler eine Zahlungsgarantie erhält und sofort die Ware versenden kann. Damit verringert paydirekt den Aufwand beim Zahlungsvorgang und sorgt für schnelle Liquidität. Zudem verfügt der Händler damit über eine hohe Reichweite und das Zahlverfahren weist eine niedrige Abbruchrate auf.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Alexander Braun
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76400
Fax: +49 711 127-74861

alexander.braun@bw-bank.de