Presseinformation

14.11.2016

Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen): Kletterturm für Degerlocher Waldheim

1.500 Euro aus dem Prämiensparen der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) gehen an das Evangelische Ferienwaldheim Weidachtal Degerloch. „Konkret dürfen mit diesem PS-Spendenbeitrag Spielgeräte angeschafft werden“, erklärt Torsten Pohl, Leiter des Private Banking Centers der BW-Bank Degerloch. „Bei den Ferienkindern kamen letzten Sommer diesbezüglich noch einige Wünsche auf. So wird beim Ferienwaldheim beispielsweise für einen Dreh-Kletterturm gespart. Wir freuen uns sehr, bei diesen Anschaffungen unterstützen zu können.“ Gemeinsam mit Vermögensmanager Andreas Strobel hat er nun den Spendenscheck an Waldheimleiter Diakon Jürgen Möck sowie an Rolf Schollenberger von der Evangelischen Kirchenpflege Degerloch überreicht.

Das Ferienwaldheim Weidachtal – für viele bekannt unter dem Namen „Degerlocher Waldheim“ – steht seit fast 80 Jahren für abwechslungsreiche Stadtranderholung und hat an Beliebtheit wenig eingebüßt. Heute veranstaltet Jürgen Möck mit seinem Team zwei zweiwöchige Kinder- und Jugendfreizeiten. Zu beiden Terminen werden jeweils 390 Ferienkinder ganztägig während der Sommerferien betreut. Außerhalb der Ferien sind dort wochenweise auch Schulklassen zu Gast. Nach dem Motto „Urlaub ohne Koffer“ können sich seit längerem sogar Senioren in dem Ferienwaldheim erholen. Für sie umfasst das Angebot zwei einwöchige Erholungswochen mit abwechslungsreichem Programm. „Und so kommt es, dass manch ein Degerlocher im Seniorenalter, sich im Evangelischen Ferienwaldheim Weidachtal gerne wieder an seine Kindheitstage vor Ort zurückerinnert“, erklärt Pohl.

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweise bis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr gut 230.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de