Presseinformation

16.11.2016

BW-Bank Private Banking Stuttgart I City Stabwechsel im Private Banking

Isabel Kleinert hat bei der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) zum 1. November 2016 die Leitung des Private Banking Stuttgart I City zusätzlich zu Degerloch und Sillenbuch übernommen. Sie folgt damit Dr. Matthias Werwigk, der nach 35 Jahren bei der Bank und rund 20 Jahren als Leiter des Private Banking Centers in den Ruhestand tritt. Das Private Banking Stuttgart II City wird weiterhin von Dr. Brigitte Thamm geführt.

Im Stuttgarter Süden ist Isabel Kleinert ein bekanntes Gesicht: Seit 2005 ist sie als Leiterin verantwortlich für die Private Banking Center in Stuttgart-Degerloch, Sillenbuch, Ostheim, Untertürkheim und einen Teil der Königstraße. Ihre berufliche Karriere hatte Kleinert mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau gestartet. Hier entdeckte sie bald ihre Affinität zum Wertpapiergeschäft. 1987 wechselte sie zur damaligen Landesgirokasse Heilbronn, um dort das Wertpapiergeschäft mitaufzubauen. Vier Jahre später kam sie nach Stuttgart, wo sie große Vertriebsprojekte steuerte. 1994 übernahm sie für elf Jahre die Leitung des Anlagegeschäfts für Stuttgart-Vaihingen, Möhringen und Marienplatz. Nebenberuflich qualifizierte sie sich 2004 am St. Gallen Management Institut zur Diplom-General-Managerin mit dem Schwerpunkt strategisches Management. In ihrer Freizeit ist Kleinert begeisterte Skifahrerin und Golferin.

Im Private Banking der BW-Bank konzentrieren sich die VermögensManager auf die umfassende Betreuung ihrer Kunden in allen Finanzfragen. Im vertrauensvollen Dialog werden dabei Ziele, Wünsche sowie finanzielle Verpflichtungen herausgearbeitet. „Heutzutage treffen wir auf sehr informierte Kunden“, sagt Kleinert. Mit Blick auf die Nachrichtenmenge sei es umso wichtiger, größere Entscheidungen nicht einzig auf dieser Basis zu treffen, sondern das Gespräch mit Fachleuten zu suchen. „Trotz oder gerade wegen dieser Informiertheit ist eine kompetente Beratung unverzichtbar. Dabei ist es wichtig, jemand an seiner Seite zu haben, dem man vertraut, mit dem man sich austauschen kann und dem es gelingt, die Erkenntnisse in eine auf den Kunden maßgeschneiderte, ganzheitliche Finanzstrategie einfließen zu lassen.“ Bei Bedarf binden die VermögensManager bei der BW-Bank kurzfristig Vorsorge-, Immobilien- und Kreditspezialisten ein. Hier profitieren die Kunden von der langjährigen Erfahrung der Bank – insbesondere von einer erfahrenen Vermögensverwaltung und erfolgreichen Wertpapieranalyse.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
D-70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de