Direktbrokerage. Checken Sie Ihr Depot zwischen Bar und Bett.

Mit BW Direktbrokerage haben Sie Bulle und Bär jederzeit fest im Griff. Sie erhalten neueste Börsen- und Depotinformationen und steuern Käufe, Verkäufe oder andere Transaktionen.

 

Mit BW Direktbrokerage können Sie:

  • in Echtzeit an allen deutschen Börsen und über Xetra handeln
  • im außerbörslichen Festpreishandel Wertpapiere kaufen und verkaufen
  • Depotstände abrufen und Chartanalysen erstellen
  • Ihren Orderstatus live verfolgen
 

Noch mehr Vorteile:

  • einfache Bedienung rund um die Uhr
  • individuell konfigurierbare Startseite
  • Sicherheit auf höchstem Niveau
  • umfassende Kurs- und Börseninfos
  • professionelle Researchinformationen
 

Individuelle Anlageempfehlungen oder auf Sie zugeschnittene Anlagekonzepte erhalten Sie natürlich auch weiterhein wie gewohnt bei Ihrem Berater.

 

Aktienhandel. Jederzeit und überall.


 
 
 
Onlinebanking jetzt aktivieren:

Beantragen Sie Ihre Onlinebanking-Vereinbarung einfach online!

Jetzt beantragen!


 
Fragen zum Onlinebanking?
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

BW-Bank Online-Service
Tel: 0711 124-44466
Fax: 0711 124-45669

onlinebanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen

Direktbrokerage. Die Wertpapiermärkte im Griff.

Mit Direktbrokerage ermöglicht Ihnen BW Onlinebanking den direkten Zugang zu Ihrem Depot - rund um die Uhr. Informieren Sie sich über aktuelle Kurse, analysieren Sie Entwicklungen und kaufen oder verkaufen Sie Wertpapiere.

 

Wertpapiertransaktionen und Depotübersicht

 

Ob Käufe, Verkäufe oder andere Transaktionen, mit BW Direktbrokerage erledigen Sie Ihre Wertpapiergeschäfte komfortabel, schnell und übersichtlich über:

  • alle inländischen Wertpapierbörsen
  • an ausgewählten Auslandsbörsen
  • außerbörslich direkt beim Emittenten
  • als Festpreisgeschäft aus dem Eigenangebot der Landesbank Baden-Württemberg

Durch unterschiedliche Depotansichten erhalten Sie immer die beste Übersicht über Ihren Wertpapierbestand und erkennen dadurch wichtige Veränderungen:

  • Depotbestand
  • Strukturanalyse
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Depotumsätze
  • Liquiditätsvorschau
 

Intelligente Ordertypen

 

Mit Hilfe intelligenter Ordertypen der Börse Stuttgart erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Handelsstrategie mit nur einer Order umzusetzen und automatisch auf Kursbewegungen zu reagieren.

Wir bieten Ihnen zu den bekannten Standard Orders wahlweise folgende intelligenten Ordertypen.

  • Stop Limit Order (SL) - Börsen Stuttgart, Frankfurt, Xetra
  • Trailing Stop Order (TS) - Börse Stuttgart
  • One Cancels Other Order (OCO) - Börste Stuttgart

Aktivieren Sie ganz einfach diese neuen Ordertypen über BW Direktbrokerage (Persönliche Einstellungen). Eine Anleitung zu den Ordertypen finden Sie unter Downloads

Fragen zu den Intelligenten Ordertypen von Börse Stuttgart TV an Armin Völkle vom Produktmanagement der BW-Bank: Video im Börse Stuttgart Channel auf YouTube


 
 

Außerbörslicher Handel

 

Mit BW Direktbrokerage können Sie Wertpapiere auch außerbörslich direkt beim Emittenten kaufen. Dabei ist der Kaufpreis sofort ersichtlich.

 

Researchinformationen und Nachrichten

 

Machen Sie sich ein genaues Bild, bevor Sie Investitionen tätigen. Mit den Researchinformationen der LBBW erhalten Sie tiefe Einblicke in über 200 Unternehmen und den Rohstoff- oder Devisenmarkt.

Aktuelle Nachrichten unterschiedlicher Branchen und Segmente halten Sie über die Entwicklungen der Märkte auf dem Laufenden.

 

Marktüberblick und Börseninformationen

 

Durch den Marktüberblick erhalten Sie auf einen Blick eine Übersicht über das aktuelle Marktgeschehen. Die verfügbaren Indizes und Relatimekurse runden das Informationsangebot ab.

 

Musterdepot

 

Legen Sie ein Musterdepot mit Wertpapieren an, die Ihnen interessant erscheinen, und verfolgen Sie deren Entwicklung. So können Sie den Wertpapiermarkt beobachten, ohne selbst Geld in die Hand nehmen zu müssen.


 

Annahmezeiten für Wertpapierorders

Damit Sie Ihre Aufträge rechtzeitig erteilen können, haben wir Ihnen die Handelszeiten der verschiedenen Börsenplätze aufgelistet.



 

Handelszeiten an den Inlandsbörsen

 
BörseWertpapierartHandelszeitenMehr Informationen
BerlinAktien
Anleihen
08:00-20:00 Uhr
08:00-17:30 Uhr
www.boerse-berlin.de
DüsseldorfAktien
Anleihen
08:00-20:00 Uhr
08:00-17:30 Uhr
www.boerse-duesseldorf.de
FrankfurtAktien
Anleihen
08:00-20:00 Uhr
09:00-17:30 Uhr
www.boerse-frankfurt.de
Hamburg/ HannoverAktien
Anleihen
09:00-20:00 Uhr
09:00-17:30 Uhr
www.boersenag.de
MünchenAktien
Anleihen
08:00-20:00 Uhr
08:00-17:30 Uhr
www.boerse-muenchen.de
StuttgartAktien*
Anleihen
Zertifikate
08:00-22:00 Uhr
08:00-18:00 Uhr
09:00-18:00 Uhr
www.boerse-stuttgart.de
XetraAktien09:00-17:30 Uhrwww.xetra.de

 

* Deutsche Aktien des DAX, MDAX, SDAX und TecDAX sowie Auslandsaktien. Sonstige deutsche Aktien von 09.00-20.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass andere Wertpapierarten ggf. anderen Handelszeiten unterliegen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt im Internet bei den entsprechenden Börsenplätzen.

 

Handelszeiten an den Auslandsbörsen

 

Die Orderannahme an allen Auslandsbörsen endet um 18:00 Uhr.

Orders können über Telefonbanking und partiell über Direktbrokerage an Auslandsbörsen platziert werden. Die auch über Direktbrokerage erreichbaren Auslandsbörsenplätze sind in der letzten Spalte gekennzeichnet.

 
BörsenplätzeBörsenzeit
ME-Sommerzeit
Bemerkung
USA15:30 - 22:00 UhrDirektbrokerage (NYSE, Nasdaq)
Australien01:00 - 07:05 Uhr
Belgien09:00 - 17:30 UhrDirektbrokerage (Brüssel)
Dänemark09:00 - 17:00 Uhr
Finnland09:00 - 17:30 Uhr
Frankreich09:00 - 17:30 UhrDirektbrokerage (Paris)
Großbritannien09:00 - 17:30 UhrDirektbrokerage (London)
Hongkong04:00 - 06:30 Uhr und
08:30 - 10:00 Uhr
Italien (ausser MIB)09:00 - 17:30 UhrDirektbrokerage (Mailand)
Italien (nur MIB 30)09:30 - 17:30 Uhr und
18:00 - 20:00 Uhr
Direktbrokerage (Mailand)
Japan02:00 - 04:00 Uhr und
05:30 - 08:15 Uhr
Kanada15:30 - 22:00 Uhr
Luxemburg09:00 - 17:30 Uhr
Neuseeland22:30 - 04:30 Uhr
Niederlande09:00 - 17:00 UhrDirektbrokerage (Amsterdam)
Norwegen09:00 - 17:25 Uhr
Österreich09:15 - 17:30 Uhr
Portugal10:30 - 17:30 Uhr
Schweden09:30 - 20:00 UhrDirektbrokerage (Stockholm)
Schweiz09:00 - 17:30 UhrDirektbrokerage (Virt-X, SWX)
Spanien09:00 - 17:30 Uhr
Südafrika09:00 - 16:00 Uhr
 

Investmentfonds

 

Orderannahmezeiten

Bei Transaktionen in Investmentfonds gelten unterschiedliche Orderannahmezeiten je nach Fondsgesellschaft. Um sicher zu gehen, dass der Auftrag noch am selben Tag weitergeleitet wird, ist die Order bis 10.00 Uhr zu erteilen.

 

Abrechnungsdatum

Es kann vorkommen, dass das Abrechnungsdatum nicht mit dem Tag des Auftrags übereinstimmt. Die Ausführung durch die Investmentgesellschaft wird in der Regel erst in den darauffolgenden Tagen bestätigt und von uns abgerechnet.

Bitte beachten Sie die Usancen der jeweiligen Investmentgesellschaften (z.B. nur eine Kursfeststellung pro Woche). Bei konkreten Fragestellungen zu einzelnen Fonds wenden Sie sich ggf. an Ihren Berater.

 

Forward Pricing

Bei Fonds mit Forward Pricing* wird grundsätzlich der Abrechnungskurs des jeweils nächsten Tages zugrunde gelegt.

*Anmerkung: Immer mehr Fondsgesellschaften gehen dazu über, das sogenannte Forward-Pricing Verfahren anzuwenden, um Arbitragegeschäfte auszuschließen. Beim Forward Pricing wird der Ausgabepreis des auf den Handelstag folgenden Tages als Abrechnungskurs zugrunde gelegt.

 

Auftragserteilung am Wochenende

Aufträge, die am Wochenende oder einem Feiertag erteilt werden, können erst am darauffolgenden Arbeitstag bearbeitet werden.

 

LBBW-Angebot / Daueremissionen des Bundes


 
WertpapierartAnnahmeschluss
LBBW-Rentenangebot17:30 Uhr
LBBW Strukturierte Produkte17:30 Uhr
Daueremissionen des Bundes
(Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze,
Bundesobligationen)
12:15 Uhr
 

Weitere Informationen

 

Bitte beachten Sie, dass der Ausführungszeitpunkt bei Wertpapieraufträgen auch von der technischen Verfügbarkeit des Börsensystems abhängig ist, das am Börsenplatz eingesetzt wird.

Weitere Informationen zum Annahmeschluss für alle anderen Wertpapiere erhalten Sie bei Ihrem Berater oder beim BW-Bank Service-Center, Tel. 0711 124-48614, montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Alle Angaben Stand März 2013

 
Onlinebanking jetzt aktivieren:

Beantragen Sie Ihre Onlinebanking-Vereinbarung einfach online!

Jetzt beantragen!


 
Fragen zum Onlinebanking?
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

BW-Bank Online-Service
Tel: 0711 124-44466
Fax: 0711 124-45669

onlinebanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen

Testen Sie Direktbrokerage mit dem BW Onlinebanking-Testzugang.

Lernen Sie BW Onlinebanking und BW Direktbrokerage spielerisch kennen - mit unserem kostenlosen Testzugang.

 

Probieren Sie`s doch einfach mal aus.

Bitte geben Sie nach Aufruf der Startseite folgende Testdaten ein:

  • Kontonummer: 9999999 oder Depot 9639999999
  • PIN: 12345

Für Test-Transaktionen verwenden Sie bitte folgende TAN:

  • TAN: 111111

Hier starten Sie den Onlinebanking-Testzugang .

 
Onlinebanking jetzt aktivieren:

Beantragen Sie Ihre Onlinebanking-Vereinbarung einfach online!

Jetzt beantragen!


 
Fragen zum Onlinebanking?
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

BW-Bank Online-Service
Tel: 0711 124-44466
Fax: 0711 124-45669

onlinebanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen

Direktbrokerage. Häufig gestellte Fragen.

 

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für Direktbrokerage?

 

Welche Bildschirmauflösung ist empfehlenswert?


 

Um eine optimale Darstellung zu erhalten, empfehlen wir eine Bildschirmauflösung von 1024x768.

 

Was benötige ich, um Direktbrokerage nutzen zu können?


 

Um Direktbrokerage nutzen zu können, muss Ihr Depot zum BW Onlinebanking zugelassen sein.

 

Wie sicher ist Direktbrokerage?


 

Das Thema Sicherheit wird bei der BW-Bank auch im Wertpapierbereich groß geschrieben. Alle Nachrichten des Kunden werden verschlüsselt an die BW-Bank weitergeleitet. Die BW-Bank verwendet hierbei eine128-Bit-Verschlüsselung, die international als sicher gilt.

PIN
Ihren Zugang zu Direktbrokerage schützt eine 5-stellige PIN in Verbindung mit einer zum Internetbanking zugelassenen Konto- oder Depotnummer.

TAN
Sie unterschreiben jeden Wertpapierauftrag an die BW-Bank mit einer Transaktionsnummer (TAN). Diese dient als elektronischer Ersatz für Ihre Unterschrift. Die TAN wird bei der BW-Bank mit dem sicheren TAN-Generator erzeugt.

Hinweise zum Thema Sicherheit finden Sie hier.

 

Wie funktioniert der erste Zugang?


 

Um Direktbrokerage zu nutzen, müssen Sie bei Ihrem ersten Zugang auf jeden Fall Ihre PIN ändern. Ihre neue 5-stellige PIN können Sie selbst wählen, sie kann aus Ziffern und/oder Buchstaben bestehen.

 

Mit welchen Konten kann ich mich anmelden?


 

Sie können sich mit allen zum BW Onlinebanking zugelassenen Konten anmelden.

 

Wie erfolgt die Gelddisposition?


 

Zur Disposition werden bei Direktbrokerage folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Kontostand
  • Kreditlinien
  • ausgeführte, noch nicht abgerechnete Orders
  • offene Kauforders
 

Welche Gebühren zahle ich bei Aufträgen über Direktbrokerage?


 

Wir haben für Sie zwei Preismodelle entwickelt:

  • WP-komplett
    wenn Ihnen persönliche und individuelle Beratung wichtig ist.
  • WP-direkt
    wenn Sie Bankgeschäfte ausschließlich über Internet erledigen.

Detaillierte Informationen finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis der BW-Bank.

 

Was ist, wenn ich einen fehlerhaften Orderauftrag bestätigt habe?


 

Für fachliche Fragen zum Wertpapiergeschäft erreichen Sie uns montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 14.00 Uhr unter Telefon 0711 124-48607.

 

Wo sehe ich, wie lange die Börsen geöffnet haben?

 

Wie lange dauert es, bis eine Order belastet oder gutgeschrieben ist?

 

Wie lange es von der Order bis zur Belastung/Gutschrift dauert, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Handelsvolumen
  • Annahmezeiten
  • Weitergabe der Order
  • Orderzusätze wie ein Limit, Stopp-buy, etc.

Bei einem normalen Orderauftrag liegt die Dauer der Verarbeitung bis zur Gutschrift/Belastung in der Regel bei zwei bis drei Tagen.

Wenn Sie zu einem Wertpapier genauere Informationen wünschen, stehen wir Ihnen gerne montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 14Uhr unter Telefon 0711 124-48607 zur Verfügung.

 
Onlinebanking jetzt aktivieren:

Beantragen Sie Ihre Onlinebanking-Vereinbarung einfach online!

Jetzt beantragen!


 
Fragen zum Onlinebanking?
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

BW-Bank Online-Service
Tel: 0711 124-44466
Fax: 0711 124-45669

onlinebanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen

Direktbrokerage. Der direkte Weg zu Ihrem Depot.

 

BW Direktbrokerage

 

Intelligente Ordertypen

 
Onlinebanking jetzt aktivieren:

Beantragen Sie Ihre Onlinebanking-Vereinbarung einfach online!

Jetzt beantragen!


 
Fragen zum Onlinebanking?
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

BW-Bank Online-Service
Tel: 0711 124-44466
Fax: 0711 124-45669

onlinebanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-18:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen