BW Telefonbanking. Sicher ist sicher.

Ihre persönliche Geheimzahl (PIN) ist im Telefonbanking der Schlüssel zu Ihren Konten. Achten Sie daher bitte darauf, dass keine andere Person Kenntnis von Ihrer PIN erlangt.

 

Gehen Sie auf Nummer sicher!

  • Nutzen Sie Telefonbanking nicht in der Öffentlichkeit oder in Anwesenheit anderer Personen. Bevorzugen Sie im Zweifelsfall die Bedienung per Tastatureingabe.
  • Stellen Sie bei der Eingabe Ihrer PIN sicher, dass Dritte diese nicht ausspähen können.
  • Verwenden Sie vorzugsweise nur Ihr eigenes Telefon oder Handy und keine fremden Telefone.
  • Löschen Sie ansonsten unbedingt die Wahlwiederholung und Anrufliste.
  • Verzichten Sie möglichst auf den Einsatz von VoIP / Internet-Telefonie.
  • Verwenden Sie Ihre PIN nur innerhalb des Telefonbanking der BW-Bank.
  • Geben Sie niemandem auf Verlangen Ihre PIN preis.
  • Die BW-Bank wird Sie niemals anrufen und Ihre vollständige PIN abfragen und Sie in keinem Fall per E-Mail zur Eingabe Ihrer PIN auffordern.
  • Speichern Sie Ihre PIN nicht elektronisch ab und notieren Sie sich diese auch nicht in anderer Form.
  • Ändern Sie regelmäßig Ihre PIN.
  • Sperren Sie im Verdachtsfall umgehend Ihren Zugang über unsere
    Sperr-Hotline Tel. 0711 124-44466.
 
Sicheres Telefonbanking.
Wir helfen gerne weiter.

Baden-Württembergische Bank
70144 Stuttgart

Fragen zur Sicherheit
Tel: 0711 124-45003

Sperr-Hotline
Tel: 0711 124-44466

telefonbanking@bw-bank.de

Mo-Fr. 08:00-20:00 Uhr
Sa. 09:00-14:00 Uhr

FAQ / Häufige Fragen