Permanentes Risikomanagement

 

Portfoliobetrachtung der Finanzrisiken Ihres Unternehmens

Im Unternehmen ist das Treasury für alle Fragen der Finanzplanung und -steuerung zuständig. Die Aufgaben des Treasury setzen sich zusammen aus:

  • Cash Management (CM)
  • Liquiditätsplanung (LP)
  • Risiko Management (RM)

Die Finanzrisiken eines Unternehmens können in einer Portfoliobetrachtung zusammenhängend analysiert werden. Hierbei werden alle Kreditbestände, Derivate und die Finanzplanung zusammengeführt um hieraus einfache, aber aussagekräftige Kennzahlen zu ermitteln.

Im operationalen Liquiditäts- und Währungsmanagement müssen die Zahlungsströme der verschiedenen Unternehmenseinheiten erfasst und zusammengeführt werden. Nach dem Aufzeigen von Über- oder Unterdeckungen kann kostensparend nur die Differenz aus dem Netting ausgeglichen werden.

Risiken entstehen für das Unternehmen durch offene Währungspositionen und nicht zinsgesicherten Kapitalbedarf in Form von GuV-Risiken und auf die gesicherten Positionen in Form von Marktwertschwankungen. Eine regelmäßige Information über die Entwicklung der Risikosituation ist notwendig - auf der einen Seite die Entwicklung des Kreditportfolios und auf der anderen Seite die Entwicklung der Finanzmärkte.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de