Anmelden

Wunsch-PIN für Ihre Karten

Nie wieder Geheimzahl vergessen

Wunsch-PIN für Ihre Karten

Nie wieder Geheimzahl vergessen

Ob BW-BankCard plus oder Kreditkarte – Sie können Ihre PIN selbst bestimmen. Ganz einfach, bequem und kostenlos.

Wunsch-PIN für Ihre BW-BankCard plus und Kreditkarte

Sie haben eine BW-BankCard plus oder eine BW-Bank Kreditkarte? Dann können Sie Ihre Geheimzahl ganz einfach selbst bestimmen. Wie unkompliziert das ist, wird Ihnen auf dieser Seite ausführlich erklärt. Klicken Sie hierfür einfach oben im Reiter auf „BW-BankCard plus-PIN“ oder auf „BW-Bank Kreditkarten-PIN“ und die Seite springt automatisch zu allen Informationen, die Sie für Ihre Karte brauchen.

BW-BankCard plus-PIN

Wunsch-PIN für Ihre BW-BankCard plus

Alle Vorteile einer Wunsch-PIN im Überblick

Für Ihre BW-BankCard plus können Sie Ihre persönliche
Wunsch-PIN festlegen – an jedem Geldautomaten der BW-Bank und an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen in ganz Deutschland. Wie das funktioniert und worauf Sie dabei achten sollten, sehen Sie hier:

  • persönliche vier- bis sechsstellige Zahlenkombination ausdenken
  • Die PIN wird nach Ablauf der Gültigkeit Ihrer Karte automatisch auf die neue Karte übertragen
  • Sie können Ihre PIN jederzeit wieder ändern
  • bequem und kostenlos für alle Inhaber der BW-BankCard plus

BW-BankCard plus-PIN wählen. Aber richtig!

Um auch bei der eigenen PIN auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir, keine leicht zu erratende Zahlenkombination zu wählen (1234, 5678). Auch Geburtstage von Ihnen oder Ihren Familienmitgliedern sind zu naheliegend. Suchen Sie sich möglichst eine PIN aus, die Sie nicht schon an anderer Stelle verwenden (andere Karten, Smartphone, Tablet etc.).

So ändern Sie die PIN Ihrer BW-BankCard plus

In wenigen Schritten zur persönlichen Geheimzahl: ganz einfach am Geldautomaten in Ihrer Nähe.

BW-BankCard plus-PIN im Ausland

Vierstellige PINs sind am weitesten verbreitet. Ab sofort können Sie für Ihre BW-BankCard plus aber auch eine sechsstellige Wunsch-PIN wählen.

Was das für Sie im Ausland bedeutet, erfahren Sie hier:

PIN Ihrer BW-BankCard plus vergessen?

Sollten Sie die Geheimzahl Ihrer BW-BankCard plus vergessen haben – kein Problem. Melden Sie sich einfach bei uns per Telefon (0711 124-42030) oder Online-Banking. Dann erhalten Sie von uns per Post eine neue Aktivierungs-PIN.

Noch Fragen zur Wunsch-PIN? Hier bekommen Sie Antworten!

Häufig gestellte Fragen zur BW-BankCard plus-PIN

Wie erhalte ich meine PIN/Wunsch-PIN?

Die Wunsch-PIN für Ihre BW-BankCard plus können Sie jederzeit selbst an den Geldautomaten der BW-Bank und deutschlandweit an über 25.000 Automaten der Sparkassen ändern.

Sollten Sie Ihre Wunsch-PIN einmal vergessen, erhalten Sie von uns per Post eine sogenannte Aktivierungs-PIN, die Sie sofort in Ihre Wunsch-PIN ändern müssen.

Erhalte ich eine neue PIN/Wunsch-PIN mit Ablauf oder Verlust einer Karte?

Bei einem Regelaustausch nach Ablauf der Karte bleibt Ihre Wunsch-PIN erhalten. Sollten Sie aufgrund von Verlust oder Diebstahl eine neue Karte erhalten, senden wir Ihnen automatisch eine Standard-PIN zu, die Sie jederzeit in Ihre Wunsch-PIN ändern können.

Welche Kosten fallen für eine Wunsch-PIN an?

Die Änderung Ihrer Wunsch-PIN am Geldautomaten ist für Sie kostenlos.

Welche Wunsch-PIN-Kombinationen sind zulässig?

Zur Vergabe Ihrer Wunsch-PIN sind Eingaben von vier gleichen Ziffern nicht zulässig. Verwenden Sie bitte keine vier aufeinanderfolgenden Ziffern (z. B. 1234), keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Ihr Geburtsdatum, Adressdaten oder Postleitzahlen, Ihre vorherige PIN oder Ziffernfolgen Ihrer Kartennummer.

Muss ich für meine Wunsch-PIN zum BW-Bank Geldautomaten?

Sie können Ihre Wunsch-PIN an allen Geldautomaten der BW-Bank ändern und zusätzlich auch an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen in ganz Deutschland.

BW-Bank Kreditkarten-PIN

Wunsch-PIN für Ihre BW-Bank Kreditkarte

Warum eine Wunsch-PIN für Ihre Kreditkarte? Alle Vorteile im Überblick:

Vor allem am Geldautomaten, in Einzelfällen aber auch bei Barauszahlungen am Schalter oder an automatisierten Kassenterminals (z. B. Parkautomaten), benötigen Sie Ihre Kreditkarten-PIN. Selbst im Handel reicht Ihre Unterschrift immer öfter nicht mehr aus. Damit Sie sich nicht noch eine weitere Geheimzahl merken müssen, können Sie sich einfach für Ihre BW-Bank Kreditkarte Ihre persönliche Wunsch-PIN aussuchen.

Wie das funktioniert und worauf Sie dabei achten sollten, sehen Sie hier:

  • persönliche vierstellige Zahlenkombination ausdenken
  • sicher per Telefon-Computer-Verfahren ändern
  • für neue und bereits vorhandene Karten – kein Kartenaustausch nötig!
  • Die PIN wird nach Ablauf der Gültigkeit Ihrer Kreditkarte automatisch auf die neue Karte übertragen
  • bequem und kostenlos für alle Inhaber einer BW-Bank Kreditkarte

Kreditkarten-PIN wählen. Aber richtig!

Um auch bei der eigenen PIN auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir, keine leicht zu erratende Zahlenkombination zu wählen (1234, 5678). Auch Geburtstage von Ihnen oder Ihren Familienmitgliedern sind zu naheliegend. Suchen Sie sich möglichst eine PIN aus, die Sie nicht schon an anderer Stelle verwenden (andere Karten, Smartphone, Tablet etc.).

So sicher ändern Sie die PIN für Ihre Kreditkarte

Einfach Wunsch-PIN online oder bei der Hotline des BW-Bank Karten-Services beauftragen, individuellen Zugangscode per Post erhalten und persönliche Geheimzahl direkt per Telefon-Computer bestimmen.  

Kreditkarten-PIN im Ausland

Vierstellige PINs sind bei unseren Kreditkarten Standard. Was es in manchen Ländern zu beachten gibt, erfahren Sie hier:

Kreditkarten-PIN vergessen?

Sollten Sie die Geheimzahl Ihrer Kreditkarte vergessen haben – kein Problem. Melden Sie sich einfach bei uns per Telefon (0711 124-42030) oder Online-Banking. Dann erhalten Sie von uns per Post einen neuen Zugangscode für Ihre Wunsch-PIN.

Noch Fragen zur Wunsch-PIN? Hier bekommen Sie Antworten!

Häufig gestellte Fragen zur BW-Bank Kreditkarten-PIN

Wofür benötige ich eine PIN/Wunsch-PIN für meine Kreditkarte?

Sie benötigen für Verfügungen am Geldautomaten, in Einzelfällen bei Barverfügungen am Schalter oder an automatisierten Kassenterminals (z. B. Parkautomaten), eine PIN. Achtung! Immer häufiger wird auch im Handel anstatt der Unterschrift eine PIN verlangt.

Wie erhalte ich eine PIN/Wunsch-PIN?

Melden Sie sich dazu in Ihrem persönlichen BW Online-Banking an und übermitteln Sie uns einen „neuen Auftrag“ zur Wunsch-PIN. Eine automatisierte Standard-PIN können Sie lediglich mit Kartenausstellung einmalig erhalten. Sollten Sie danach die PIN vergessen, erhalten Sie eine Wunsch-PIN. Selbstverständlich können Sie bei jedem Neu-Kreditkartenantrag eine Wunsch-PIN von vornherein beauftragen. Alternative Beantragungswege: per Telefon über den BW-Bank Karten-Service (0711 124-42030) oder per Mail (an kartenservice@bw-bank.de)

Vorteil: Bei nachträglicher Beantragung oder vergessener PIN behalten Sie in der Regel Ihre Kreditkarte und können diese wie gewohnt weiter nutzen.

Wann erhalte ich meine PIN/Wunsch-PIN?

Die automatische Standard-PIN als auch den Zugangscode zur Einrichtung der Wunsch-PIN erhalten Sie ca. fünf Tage nach Beauftragung. Die Einrichtung der Wunsch-PIN mit dem Zugangscode ist in wenigen Minuten per Telefon und automatischem Sprachdialogsystem erledigt. Ihre Wunsch-PIN ist danach sofort gültig.

Welche Kosten fallen für eine Wunsch-PIN an?

Die Erstellung einer Wunsch-PIN ist für Sie kostenlos.  

Erhalte ich eine neue PIN/Wunsch-PIN mit Ablauf oder Verlust einer Karte?

Bei einem Regelaustausch nach Ablauf der Karte bleibt die Wunsch-PIN erhalten. Sollten Sie aufgrund von Verlust oder Diebstahl eine neue Karte erhalten, senden wir Ihnen automatisch entweder die Standard-PIN oder den Zugangscode zur neuen Vergabe der Wunsch-PIN zu.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Einrichtung der Wunsch-PIN?

Nach Zusendung des Zugangscodes wählen Sie die Telefonnummer, die in dem Brief angegeben ist. Ihre Eingabe erfolgt per Tastendruck und nicht per Spracheingabe. Das Telefon muss in jedem Fall das Mehrfrequenzwahlverfahren unterstützen. Bei Mobiltelefonen ist dies automatisch aktiviert.

Wie sicher ist das Wunsch-PIN-Verfahren?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat bei uns oberste Priorität. Die Einrichtung per Telefon gilt als eines der sichersten Systeme. Die Mithilfe Ihrerseits ist dennoch notwendig.

Bitte achten Sie insbesondere bei Mobiltelefonen auf die Aktualität Ihres Betriebssystems und nutzen Sie ggf. Virenschutzsoftware bzw. achten Sie auf Sicherheitseinstellungen. Nutzen Sie keine öffentlichen Telefoneinrichtungen (z. B. Telefonzellen oder Call-Shops) und, sofern Ihr Telefon die Eingaben speichert, löschen Sie den Wahlwiederholungsspeicher.

Wie lange ist der Zugangscode der Wunsch-PIN gültig?

Das genaue Datum der letztmaligen Eingabe erhalten Sie in dem Brief mit Ihrem Zugangscode mitgeteilt.  

Welche Wunsch-PIN-Kombinationen sind zulässig?

Zur Vergabe Ihrer Wunsch-PIN sind Eingaben von vier gleichen Ziffern nicht zulässig. Verwenden Sie bitte keine vier aufeinanderfolgenden Ziffern (z. B. 1234), keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Ihr Geburtsdatum, Adressdaten oder Postleitzahlen, Ihre vorherige PIN oder Ziffernfolgen Ihrer Kartennummer.

Cookie Branding
i