Anmelden

TAN-Generator

Bankgeschäfte auf Knopfdruck

TAN-Generator

Bankgeschäfte auf Knopfdruck

Ein kleines Gerät mit großen Möglichkeiten: Der BW-Bank TAN-Generator ist die Basis für sicheres Online-Banking.

Vorteile

Auf Nummer sicher

Überweisungen tätigen, den Kontostand prüfen oder Daueraufträge erstellen: Viele Menschen verzichten auf den Weg zur Filiale, wenn einfache Bankgeschäfte auch zu Hause erledigt werden können. Online-Banking macht das möglich. Die Sicherheit steht dabei im Fokus.

Mit dem TAN-Generator erzeugen Sie eine TAN-Nummer, wenn Sie uns online einen Auftrag übermitteln. Die TAN ist nur wenige Minuten gültig und wird im BW Online-Banking direkt mit Ihrem Auftrag verknüpft. Phishing und Trojaner haben keine Chance, auf Ihre Daten zuzugreifen. Ihren BW-Bank TAN-Generator erhalten Sie kostenlos.

Vorteile

  • Mobil: Der TAN-Generator ist klein und passt in jede Tasche
  • Sicher: Der TAN-Generator garantiert Sicherheit auf hohem Niveau. Online-Betrug wird aktiv vermieden
  • Flexibel: Unterstützung des BW Online-Banking mit Direktbrokerage, der BW Mobile-Banking App und des HBCI-Banking mit PIN/TAN
  • Zuverlässig: Hohe Qualität sichert Zuverlässigkeit über Jahre hinweg

BW-Bank TAN-Generator

Ihren TAN-Generator können Sie beim BW Online-Banking unter dem Menüpunkt „Service > PIN/TAN-Verwaltung > TAN-Generator verwalten“ anfordern. Auch die Bestellung eines Ersatzgerätes können Sie bei Bedarf im Netz vornehmen.

Details

Details

Sie möchten Bankgeschäfte einfach zu Hause erledigen? Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten mit dem BW-Bank TAN-Generator.

­Warum ist der TAN-Generator sicher?

Der BW-Bank TAN-Generator ist personenbezogen und kann nicht zwischen mehreren Online-Banking-Nutzern ausgetauscht werden.

Die TAN ist transaktionsbezogen. Eine erstellte TAN ist fest mit dem Kundenauftrag über die Empfängerkontonummer verknüpft. Diese TAN kann nicht für eine andere Transaktion mit einer anderen Empfängerkontonummer verwendet werden.

Eine über den BW-Bank TAN-Generator errechnete Sicherheitsnummer ist zeitbasiert. Das heißt: Sie verwenden diese immer „just in time“ mit der gewünschten Transaktion. Geschieht dies nicht, verliert die TAN nach wenigen Minuten ihre Gültigkeit.

Details zum Herunterladen

Produktblatt TAN-Generator

Sicherheit im Online-Banking

FAQs

FAQs

Der BW-Bank TAN-Generator – das Sicherheitsmedium der BW-Bank zur elektronischen Erzeugung von Transaktionsnummern (TAN). Hier finden Sie Antworten auf eine Reihe häufig gestellter Fragen.

Für was kann ich den BW-Bank TAN-Generator einsetzen?

Der BW-Bank TAN-Generator ist für BW Online-Banking, für HBCI-Banking mit PIN/TAN sowie Banking mit der BW Mobilebanking App einsetzbar. 

Was kostet der BW-Bank TAN-Generator?

Sie erhalten zu Ihrer Online-Banking-Vereinbarung den ersten BW-Bank TAN-Generator kostenfrei. Bei einer Batterieschwäche des TAN-Generators ist auch das nächste Gerät kostenlos.

Bei Verlust oder einer selbst verursachten Funktionsstörung des BW-Bank TAN-Generators werden für ein Ersatzgerät Selbstkosten der Bank in Höhe von 15 EUR erhoben.

Wo kann der BW-Bank TAN-Generator bestellt werden?

Der TAN-Generator wird über das BW Online-Banking unter dem Menüpunkt „Service > PIN/TAN-Verwaltung > TAN-Generator verwalten“ bestellt. Als Neukunde ordern Sie Ihren BW-Bank TAN-Generator direkt bei Ihrer ersten Anmeldung oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt. Auch ein Ersatzgerät, beispielsweise bei Batterieschwäche, Verlust oder Defekt, können Sie sich jederzeit über BW Online-Banking bestellen (ebenfalls Menüpunkt „TAN-Generator verwalten“).

Nach Eingang der Bestellung wird Ihr BW-Bank TAN-Generator von uns am Folgetag mit der Post an Sie versandt. Prüfen Sie bitte vorab die Aktualität Ihrer Adressdaten.

Wie schalte ich den TAN-Generator ein und aus?

Zum Einschalten drücken Sie kurz die Pfeiltaste. Ihr TAN-Generator schaltet sich automatisch nach 50 Sekunden aus. Sie können Ihren TAN-Generator auch früher deaktivieren, indem Sie die Pfeiltaste betätigen.

Wie erzeuge ich eine TAN über den TAN-Generator?
  • Folgen Sie den Hinweisen zur Erzeugung einer TAN auf dem Bildschirm.
  • Zur Freigabe eines Zahlungsauftrags geben Sie die 10-stellige Kontonummer des Empfängers in den TAN-Generator ein. Vergleichen Sie die am Bildschirm angezeigte Empfänger­kontonummer nochmals zur Sicherheit mit Ihrer Originalvorlage (z. B. Rechnung).
  • Auf dem Display des TAN-Generators wird nach Eingabe eine 6-stellige Zahl (TAN) angezeigt. Verwenden Sie diese, solange sie auf dem Display angezeigt wird (ca. 50 Sekunden).

 

Bitte Sicherheitshinweis beachten:

Die BW-Bank wird Sie nie auffordern, anhand einer Ihnen unbekannten Ziffer eine TAN zu generieren. Im Zweifelsfall beenden Sie das Banking und kontaktieren Sie bitte unsere Sicherheitshotline unter 0711 124-45003.

Wie lange ist eine mit dem TAN-Generator erzeugte TAN gültig?

Aus Sicherheitsgründen ist eine TAN nur wenige Minuten gültig. Am besten verwenden Sie die TAN, solange sie noch auf dem Display des TAN-Generators erscheint, also innerhalb von 50 Sekunden.

Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraums die TAN nicht verwenden, empfehlen wir Ihnen, eine neue TAN zu erzeugen.

Wie kann nach TAN-Erzeugung gleich wieder eine TAN erstellt werden?

Wenn das Display noch aktiv ist und Sie die zuletzt erzeugte TAN noch sehen können, drücken Sie die Pfeiltaste. Damit schalten Sie den TAN-Generator aus und gleich wieder ein. Folgen Sie wieder der Anleitung zur Erstellung einer TAN.

Wie kann ich eine falsche Eingabe in den TAN-Generator korrigieren?

Mit der Pfeiltaste können Sie die eingegebenen Ziffern einzeln löschen. Drücken Sie die Pfeiltaste hierzu kurz. Sie können die richtige Ziffer über die Zahlentastatur eingeben.

Wie kann eine fehlerhaft erzeugte TAN korrigiert werden?

Ihnen ist bei der Eingabe der Empfängerkontonummer ein Fehler unterlaufen und die 6-stellige TAN wird bereits auf dem Display angezeigt? Oder Sie haben versehentlich das falsche Verfahren zur Erstellung der TAN ausgewählt? Drücken Sie zweimal die Pfeiltaste und erstellen Sie im Anschluss eine neue TAN. Die vorausgehende fehlerhafte TAN ist ungültig.

Wie oft kann ich den TAN-Generator nutzen?

Mit Ihrem TAN-Generator können Sie beliebig viele Bankgeschäfte tätigen. Je nach Häufigkeit der Nutzung hält die eingebaute Batterie 5 bis 10 Jahre, im durchschnittlichen Gebrauch etwa 8 Jahre. Ein Austausch der Batterie ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Der TAN-Generator informiert Sie rechtzeitig vor Ablauf über eine zu schwache Batterie. Auf dem Display wird Ihnen ein Hinweis von „batt 5" bis „batt 0" angezeigt. In diesem Fall bestellen Sie sich ein Ersatzgerät über das BW Online-Banking unter dem Menüpunkt „Verwaltung“.

Können auch Dritte den persönlichen TAN-Generator nutzen?

Nein, der TAN-Generator ist ausschließlich für Ihre Kundennummer freigeschaltet. Dritte können Ihren persönlichen TAN-Generator für deren Transaktionen nicht verwenden.

Was ist, wenn der TAN-Generator verloren geht oder gestohlen wird?

Melden Sie uns den Verlust oder Diebstahl bitte umgehend, damit wir den TAN-Generator sperren können und Sie einen neuen erhalten. Dies ist direkt über das BW Online-Banking und HBCI-Banking möglich. Telefonisch montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr auch über den BW-Bank Online-Service unter 0711 124-44466.

Für ein Ersatzgerät fallen Selbstkosten der Bank in Höhe von 15 EUR an.

Was mache ich, wenn ich den TAN-Generator nicht mehr benötige?

Der TAN-Generator der BW-Bank entspricht den geltenden Richtlinien zur Rücknahme von Elektroaltgeräten. Zur umwelt- und sicherheitsgerechten Entsorgung empfehlen wir, es in einer unserer Geschäftsstellen abzugeben oder in den Filialbriefkasten zu werfen.

Cookie Branding
i