Anmelden

Ein Fest für Anleger: BW ZinsPlus

Als Königin Katharina 1818 die Württembergische Spar-Casse gründete, wollte sie erreichen, dass jeder sein Geld gewinnbringend anlegen kann. Mit demselben Ziel machen wir Ihnen zu unserem Jubiläum ein interessantes Angebot, das Ihnen besonders attraktive Zinsen einbringt: BW ZinsPlus.

Vorteile

Großer Anlass. Attraktives Angebot.

* Bei BW ZinsPlus wird eine Hälfte Ihres Anlagebetrags für 200 Tage in eine Festzinsanlage mit 1,00 % p. a. investiert und die andere Hälfte in ein Wertpapier angelegt. Dabei haben Sie die Wahl aus mehreren Fonds und einigen Anleihen.

  • Mit BW ZinsPlus verbinden Sie die Sicherheit von fixen Zinsen mit den Renditechancen eines Wertpapiers.
  • Sie können Beträge ab insgesamt 10.000 EUR bis 1.000.000 EUR anlegen.
  • Die Laufzeit der Festzinsanlage beträgt 200 Tage.
  • Bei der Festzinsanlage entstehen keine Kosten.
  • Das Angebot gilt nur für volljährige Privatkunden. Ausgeschlossen sind andere als natürliche Personen.
  • Begrenztes Kontingent – schnell handeln lohnt sich!  
Varianten

BW ZinsPlus-Variante mit Fonds

Diese Fonds könnten für Sie interessant sein:  

Nachhaltige Fonds:

Nachhaltige Geldanlagen werden weltweit immer gefragter. Mehr und mehr Anleger entscheiden sich für Investitionen, die attraktive Renditechancen mit gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung verbinden. Daher bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Renten-, Aktien- und Mischfonds.

LBBW Balance:

LBBW Balance ist ein international breit gestreutes Investmentvermögen mit einer durchschnittlichen Aktienfondsquote von 20 %, 40 % oder 75 %.  

BW ZinsPlus-Variante mit Anleihe

Diese Anleihe könnte für Sie interessant sein:  

LBBW Express-Anleihe, bezogen auf den EURO STOXX 50®

LBBW Express-Anleihen ähneln klassischen Anleihen, indem sie feste Zinszahlungen und dadurch kalkulierbare Erträge bieten. Die Rückzahlung des Kapitals hängt jedoch – anders als bei gewöhnlichen Anleihen – von der Entwicklung des zugrunde liegenden EURO STOXX 50®-Index ab. Bei Bedarf stehen weitere Anleihen mit anderen Basiswerten zur Auswahl.

Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung

Sofern der Aktienindex an bestimmten Bewertungstagen auf oder über einem festgelegten Indexstand (vorzeitiges Rückzahlungslevel) schließt, wird die Anleihe vorzeitig zurückgezahlt.

Sicherheitspuffer am Laufzeitende

Die Rückzahlung erfolgt zum Nennbetrag, sofern der Basiswert auf oder über einem festgelegten Indexstand (Barriere) schließt. Unterhalb dieser Barriere besteht mit Ausnahme der Zinszahlung volles Verlustrisiko.

Maximale Laufzeit

Die maximale Laufzeit beträgt rund 6,5 Jahre. 

Emittenten-/Bonitätsrisiko

Bei dem Produkt besteht ein Emittenten-/Bonitätsrisiko (Risiko einer Insolvenz oder einer bankaufsichts­rechtlichen Abwicklungsmaßnahme, u.a. eine Herabsetzung von Zahlungsansprüchen der Anleger) sowie ein Sonderkündigungsrecht des Emittenten in bestimmten Fällen.

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Bevor Sie sich für BW ZinsPlus entscheiden, möchten wir Sie auf einzelne, nicht abschließend dargestellte Chancen und Risiken hinweisen.

Chancen

  • Attraktive Rendite durch den attraktiven Zinssatz von 1,00 % p. a. auf die 200-tägige Festzinsanlage
  • Sicherheit durch Festzins für 200 Tage
  • Vermögensaufbau durch Dividenden und Kursgewinne der erworbenen Wertpapiere

Risiken

  • Bei den Fonds bestehen Kursrisiken durch unterschiedliche Kapitalmarkteinflüsse.
  • Bei der LBBW Express-Anleihe, bezogen auf den EURO STOXX 50®, sind Kursschwankungen während der Laufzeit möglich.
  • Des Weiteren besteht bei der LBBW Express-Anleihe ein Emittenten-/Bonitäts­risiko (Risiko einer Insolvenz oder einer bankaufsichts­rechtlichen Abwicklungs­maßnahme, u.a. eine Herabsetzung von Zahlungsansprüchen der Anleger) sowie ein Sonderkündigungsrecht des Emittenten in bestimmten Fällen.

Das Risiko einer Anlage in BW ZinsPlus ist nicht höher als das jeweilige Risiko, welches der Anleger bei einer separaten Anlage in beiden Anteilen der jeweiligen Bestandteile zu tragen hat. Durch BW ZinsPlus besteht für den Anleger das mögliche Risiko, durch die Wertentwicklung des Kapitalmarktschwankungen ausgesetzten Wertpapiers die Rendite der gesamten Anlage zu schmälern. Das Renditeergebnis der gesamten Anlage kann aufgrund der Bündelung der einzelnen Bestandteile des BW ZinsPlus neben einer positiven zu keiner oder unter Umständen einer negativen Wertentwicklung der gesamten Anlage führen.

Diese Informationen finden Sie auch im Handout.

Gerne informieren wir Sie über weitere Details und besprechen gemeinsam mit Ihnen, welche BW ZinsPlus-Variante zu Ihnen passt. Nutzen Sie Ihre Chance und vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Telefonisch unter 0711 124-45025, bei Ihrem BW-Bank Berater oder direkt online:   

Jubiläum

Bereit für Neues.

Hier erfahren Sie alles über die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen zu unserem 200-jährigen Jubiläum.

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise bei Finanzinstrumenten

Wichtige Hinweise bei Finanzinstrumenten. Diese Information dient nur Werbezwecken. Diese Information stellt keinen Prospekt und auch keine vergleichbare Information dar und enthält daher auch nicht alle wesentlichen Informationen, die für eine Anlageentscheidung erforderlich sind. Sie berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers, enthält kein zivilrechtlich bindendes Angebot, stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Diese Information wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Die vorliegende Information enthält unter anderem unsere derzeitige unverbindliche Einschätzung zu Marktsituationen, Produkten und deren denkbare Entwicklungsmöglichkeiten, für deren Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen. Die enthaltenen Informationen geben zudem nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein. Die darin enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auch auf allgemein zugänglichen Quellen und Daten Dritter, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir keine Gewähr übernehmen können. Die Informationen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder publiziert oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird.

Die Darstellung vergangenheitsbezogener Daten und Wertentwicklungen oder die Abbildung von Auszeichnungen für die Performance des Produkts sind kein verlässlicher Indikator für dessen künftige Wertentwicklung. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb der genannten Investmentfonds/dargestellten Investmentvermögen sind die jeweils aktuellen wesentlichen Anlegerinformationen und Verkaufsprospekte in Verbindung mit den neuesten Halbjahres- und/ oder Jahresberichten. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache kostenlos bei der BW-Bank, Kleiner Schlossplatz 11, 70173 Stuttgart, in schriftlicher Form angefordert sowie unter www.bw-bank.de in elektronischer Form abgerufen werden. Des weiteren finden Sie diese auf den Produktseiten Nachhaltige Fonds und LBBW Balance unter dem Punkt "Details" . Rechtlich maßgeblich für die LBBW Express-Anleihe bezogen auf den EURO STOXX 50 (R) ist das Basisinformationsblatt, der veröffentlichte produktbezogene Basisprospekt und eventuell veröffentlichte Nachträge sowie die veröffentlichten endgültigen Bedingungen. Diese Unterlagen können Sie in deutscher Sprache kostenlos bei der Landesbank Baden-Württemberg, Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart, erhalten oder unter http://www.LBBW-zertifikate.de in elektronischer Form abrufen. Um weitere Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition verbundenen Risiken, zu erhalten, sollten potenzielle Anleger diese Unterlagen lesen.

Handelt es sich um Produkte von Dritten, weisen wir darauf hin, dass die LBBW für den Vertrieb dieser Produkte Zuwendungen erhält. Soweit diese Information Hinweise auf steuerliche Effekte enthält, wird darauf hingewiesen, dass die konkreten steuerlichen Auswirkungen von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können.

Diese Information ist ausschließlich an potenzielle Anleger mit Wohnort bzw. Sitz in Deutschland gerichtet. Anleger sollten beachten, dass die Produkte nicht in anderen Ländern bzw. dort ansässigen Personen angeboten, an diese verkauft oder ausgeliefert werden dürfen; dies betrifft insbesondere die USA und/oderUS-Personen. US-Personen sind u.a. Personen, die Staatsangehörige der USA sind oder dort ihren Wohnsitz haben und/oder dort steuerpfichtig sind. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangen, sollten sich über etwaige nationale Beschränkungen informieren und diese einhalten.

EURO STOXX 50® und STOXX EUROPE 50® sind geistiges Eigentum der STOXX Limited. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX gefördert, herausgegeben, verkauft, empfohlen oder beworben. Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe an Dritte oder die Verwendung von Inhalten ist ohne vorheriges schriftliches Einverständnis der BW-Bank/LBBW nicht gestattet. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von Daten aus dieser Werbemaßnahme ist die Baden-Württembergische Bank, Kleiner Schlossplatz 11, 70173 Stuttgart, Telefax0711 124-41000. Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Bank zu widersprechen.

Sowohl die Festzinsanlage als auch das gewählte Wertpapier können separat erworben werden. Allerdings ist zu beachten, dass der Zinssatz bei der Festzinsanlage geringer ausfällt, wenn das gewählte Wertpapier nicht in Verbindung mit der Festzinsanlage erworben wird. Die Kosten, die bei Erwerb der Fondsanteile anfallen, entnehmen Sie bitte der Kostenaufstellung für den Fondsanteil. Die Kosten, die Ihnen für den Erwerb der Fondsanteile entstehen, bleiben davon unberührt, ob Sie diese Anteile im Rahmen des BW ZinsPlus oder unabhängig davon direkt erwerben. Kosten für den Erwerb der Festzinsanlage fallen im Rahmen der Kombination sowie bei einem separaten Erwerb der Festzinsanlage nicht an.

i