Anmelden
DE

Entwicklungen und Lage an den Kapitalmärkten

Entwicklungen und Lage an den Kapitalmärkten

Märkte zuletzt im Konsolidierungsmodus

Stand 29.09.2020

Märkte zuletzt im Konsolidierungsmodus – US Wahl wirft Schatten voraus

Aktuelles zu den Kapitalmärkten

Zuletzt zeichneten die vorläufigen Einkaufsmanagerindizes ein gemischtes Bild der gesamtwirtschaftlichen Lage in der Eurozone. Während sich in Europa respektive Deutschland die Einschätzungen für den Industriesektor weiter verbessert haben, enttäuscht der Dienstleistungssektor doch sehr stark. Der ifo-Index stieg zwar an, jedoch weniger stark als erwartet, was als Enttäuschungssignal gedeutet werden kann.

Dass die Covid-19 Krise längst noch nicht überwunden ist, machte die vergangene Börsen-woche deutlich. Kehren Lockdown-Sorgen ans Parkett zurück, herrscht Nervosität an den Aktienmärkten. Diese macht sich im kurzfristigen Abverkauf an den Märkten bemerkbar, insbesondere Aktien mit guter Wertentwicklung werden verkauft und Gewinne realisiert. Eine Marktreaktion wie im März diesen Jahres blieb aus, in die neue Börsenwoche starten die Märkte deutlich fester.

Neben Corona gilt die US-Wahl als marktbeherrschendes Thema in diesem Jahr. Aktuell scheint Joe Biden die Nase leicht vorne zu haben – die letzte Wahl hat allerdings gezeigt, wie trügerisch solche Werte und Umfragen sein können. Der Ausgang der Wahl wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur langfristig auf die Kapitalmärkte einwirken. Eine Wiederwahl von Donald Trump als Verfechter fiskalpolitischer Stimuli dürfte ein kurzfristiges Unterstützungssingale für die Märkte sein. Langfristig betrachtet wird die Verschuldung der vereinigten Staaten wieder in den Fokus rücken. Was den USA-China Konflikt betrifft dürfte eine Wahl von Joe Biden nicht zur sofortigen Beilegung führen – zu Tief sind die Gräben aus heutiger Sicht. Erst mit fortschreitender Zeit kann hier mit einer signifikanten Verbesserung bzw. Beilegung des Handelsstreits gerechnet werden.

Das dritte Quartal neigt sich dem Ende zu – entsprechend rücken die Unternehmensergebnisse wieder in den Fokus. Wie im zweitem Quartal werden die Zahlen Aufschluss über die Lage der Unternehmen bzw. der Gesamtwirtschaft liefern. Mit ganz Besonderer Fokussierung werden die Aussichten bzw. Prognosen der Unternehmen aufgenommen werden, da die meisten Unternehmen im Rahmen der letzten Berichtsaison ihre Prognosen kassierten bzw. erst gar keine Prognosen für den weiteren Jahresverlauf publizierten.

Aktuelle Positionierung

Die Vermögensverwaltung ist im Zuge der Konsolidierung an den Aktienmärkten von ihrer Übergewichtung zu einer neutralen Aktienquote übergegangen (80% in Aktien investiert von maximal 100% Aktien). Durch den Verkauf taktischer Manövriermasse (ETF) wurde die Quote kurzfristig reduziert. Die Ausrichtung bleibt global opportunistisch mit großem Anteil an US Aktien. In unserer Sektorallokation dominieren Technologie, Gesundheit und Versicherungen.

Disclaimer:

Das vorliegende Dokument enthält unter anderem unsere derzeitige unverbindliche Einschätzung zu Marktsituationen, Produkten und deren denkbaren Entwicklungsmöglichkeiten, für deren Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen. Die in dem Dokument enthaltenen Informationen geben zudem nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein.

Die darin enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auch auf allgemein zugänglichen Quellen und Daten Dritter, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir keine Gewähr übernehmen können. Die Informationen in diesem Dokument beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder publiziert oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird. Die Darstellung vergangenheitsbezogener Daten und Wertentwicklungen oder die Abbildung von Auszeichnungen für die Performance des Produkts sind kein verlässlicher Indikator für dessen künftige Wertentwicklung.

Dieses Dokument ist ausschließlich an Anleger mit Wohnort bzw. Sitz in Deutschland gerichtet. Es ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe an Dritte oder die Verwendung von Inhalten ist ohne vorheriges schriftliches Einverständnis der LBBW nicht gestattet.

Schließen

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i