Datenschutz

Die Datenschutzerklärung der BW-Bank

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz (Datenschutzerklärung), die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben. Sie gelten bei Ihrem Besuch der Internet-Seiten der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank).

 

Für uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Darum nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir erheben, speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Die Datenschutzerklärung der BW-Bank werden wir beachten. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie: Die Internet-Seiten der BW-Bank enthalten Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Für diese Seiten gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir stellen im Rahmen unserer Möglichkeiten sicher, dass auch verlinkte Internet-Seiten unsere Werte vertreten. Wir haben aber keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz durch die Anbieter der verlinkten Internet-Seiten. Wenn Sie eine andere Internet-Seite besuchen, informieren Sie sich bitte dort über die geltenden Richtlinien zum Datenschutz.


 

Personenbezogene, anonymisierte oder pseudonymisierte Daten

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

 

Anonymisierte oder pseudonymisierte Daten

Ihre personenbezogenen Daten können anonymisiert werden. Dabei werden die Daten so verändert, dass man sie nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand einer bestimmten Person zuordnen kann. Bei pseudonymisierten Daten wird der Name oder eine andere personenbezogene Information komplett gelöscht und ersetzt.

 

Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe personenbez. Daten

 

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten:

  • wenn es für unsere Dienstleistungen erforderlich ist,
  • um zu prüfen, ob Sie auf geschützte Internet-Seiten zugreifen dürfen,
  • für Ihre Registrierung auf unserer Internet-Seite,
  • um Sie zu kontaktieren und
  • um Ihnen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu schicken.

Ihre Daten verarbeiten wir nur für die angegebenen Zwecke.

 

Besuch unserer Informationsseiten

Wenn Sie unsere Informationsseiten im Internet besuchen, speichern wir nur die sogenannte IP-Adresse Ihres Rechners für eine kurze Zeit. Die IP-Adresse ist eine individuelle "Adresse" eines Computers in einem Computer-Netz. Somit können Sie unser Informationsangebot im Internet jederzeit nutzen, ohne dass Sie Ihre Daten offenlegen müssen.

 

Nutzung von Onlinebanking

Wir bieten Ihnen für Ihre Bankgeschäfte mehrere Transaktions-Dienste, zum Beispiel BW Onlinebanking, HBCIbanking oder das Business-Portal. Dabei müssen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit mit Ihren persönlichen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) anmelden. Durch diese geschützte Anmeldung (Login) identifizieren wir Sie und verhindern so eine unerlaubte Nutzung Ihrer Konten.

Bei Transaktionen (zum Beispiel Überweisung) speichern und archivieren wir alle Daten der Transaktion, damit sie nachvollziehbar bleibt. Dazu gehören neben den Zugangsdaten zum Beispiel der überwiesene Betrag und Daten über die Nutzung des Dienstes (beispielsweise BW Onlinebanking).

Im Rahmen der Leistungserbringung zum BW Finanzmanager werden Nutzungsdaten und andere Parameter der Kunden nach verschiedenen Kriterien von der BW-Bank gespeichert und ausgewertet. Der Kunde räumt der BW-Bank mit der Freischaltung des BW Finanzmanagers die Möglichkeit ein, seine Kontoumsatzdaten zu analysieren und zu nutzen, um ihm geeignete Angebote und Produktinformationen zu unterbreiten.

 

Nutzung unserer sonstigen Angebote im Internet

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns die Informationen von sich aus geben. Das ist unter anderem der Fall, wenn:

  • Sie sich registrieren (beispielsweise für einen Newsletter),
  • an einer Umfrage oder einem Gewinnspiel teilnehmen,
  • Anfragen und Anregungen über ein Kontaktformular oder durch eine E-Mail senden oder
  • uns einen Auftrag erteilen.

In diesen Fällen teilen Sie uns Ihre Daten freiwillig mit. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihren Namen und andere persönlichen Informationen nennen (wie beispielsweise Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Sie müssen uns diese Informationen nicht mitteilen. Bitte bedenken Sie: Ihre gewünschten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen können wir Ihnen aber nur liefern, wenn wir Ihre Daten kennen.

Newsletter senden wir Ihnen nur, wenn Sie uns dafür Ihr Einverständnis erteilt haben. Dafür schicken wir Ihnen einen Link, mit dem Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter bekommen wollen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Die Informationen zum Abbestellen finden Sie immer am Ende des Newsletters.

 

E-Mail/Kontaktformulare

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht über ein Kontaktformular senden, speichern und verwenden wir Ihre Daten. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir verwenden Ihre Daten aber nur für unsere Dienstleistungen und für die Kommunikation mit Ihnen.

In unseren Transaktions-Diensten (zum Beispiel BW Onlinebanking oder HBCIbanking) sind Ihre persönlichen Daten geschützt. Die Übertragung der Daten im Internet ist verschlüsselt. Die Verschlüsselung verhindert, dass unberechtigte Personen Ihre Daten sehen können.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns in einer E-Mail persönliche Daten senden, so ist die Übertragung der Daten über das Internet unsicher. Theoretisch können dabei unberechtigte Personen Ihre Daten lesen oder verfälschen.

 

BW-Bank Filialfinder

Der BW-Bank Filialfinder nutzt den Kartendienst "Google Maps API" der Google Inc. zum Auffinden von BW-Bank-Filialen sowie Sparkassen-Geldautomaten und der Darstellung auf einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Benutzung unserer Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google Server in die USA übertragen und dort gespeichert. Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Datenschutzerklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Einen Link zur Datenschutzerklärung von Google Inc. finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/.
Die Tatsache, dass wir keinen Einfluss auf das Schicksal Ihrer Daten haben und die Daten in die USA übermittelt werden, ist datenschutzrechtlich nicht unproblematisch.
Aufgrund der damit einhergehenden Risiken für Ihre Daten, besteht für Sie die Möglichkeit den Kartendienst zu deaktivieren und eine Datenübermittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Der Filialfinder ist in diesem Fall für Sie nicht mehr nutzbar.

 

Wahl- und Widerrufsmöglichkeiten

 

Sie können Ihre Erlaubnis zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Dies gilt beispielsweise für Ihre personenbezogenen Daten bei Aktionen wie Gewinnspielen. Bei solchen Aktionen nutzen wir Ihre Daten, um Sie über unsere Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Wir nutzen Ihre Daten auch, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu befragen. Dies hilft uns, unsere Produkte noch besser zu machen.

Die Teilnahme an solchen Aktionen ist natürlich freiwillig. Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten für Werbung oder Befragungen nutzen, teilen Sie uns dies einfach mit. Dann sperren oder löschen wir Ihre Daten. Weitere Informationen wie das funktioniert, finden Sie auf der jeweiligen Internet-Seite.

Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Das heißt, dass Ihre personenbezogene Daten gesperrt oder gelöscht werden, wenn Sie uns beispielsweise personenbezogene Daten bei der Bestellung eines Newsletters mitgeteilt haben. Sie erhalten dann keinen Newsletter mehr von uns.

Eine Löschung dieser Daten hat keine Auswirkungen auf Ihre Kundendaten: Daten, die Sie für Ihre Geschäfte mit uns benötigen (beispielsweise für die Führung Ihrer Konten), bleiben erhalten.

 

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

 

Wir schätzen das Vertrauen sehr, das Sie uns entgegenbringen. Deshalb schützen wir Ihre personenbezogenen Daten sehr sorgfältig. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für interne Zwecke und für unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen und geben Ihre Daten nur mit Ihrem Einverständnis weiter, es sei denn, wir werden durch Rechtsvorschriften oder gerichtliche Maßnahmen zur Weitergabe an staatliche Einrichtungen oder Behörden gezwungen.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Dienstleister der BW-Bank sind zur Verschwiegenheit und auf das Bankgeheimnis verpflichtet. Darüber hinaus müssen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Dienstleister die Bestimmungen zum Datenschutz und unsere Richtlinien einhalten.

 

Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir achten immer auf höchste Sicherheit, wenn wir Ihre Daten erfassen oder verarbeiten. Die BW-Bank setzt technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit Ihrer Daten ein. Damit schützen wir Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit verbessern wir laufend und passen sie immer den neuesten technologischen Entwicklungen an.

 

Auskunftsrecht

 

Auf Wunsch erhalten Sie kostenlos Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben. Sie können auch jederzeit Fehler und unzutreffende Daten berichtigen, aktualisieren, löschen oder sperren lassen.

 

Webanalyse

 

Wir speichern und analysieren allgemeine Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internet-Seiten. Diese Daten werden als statistische Daten bezeichnet. Dazu gehören beispielsweise die Zahl der Besuche auf unseren Internet-Seiten, welche Seiten besucht wurden und die Dauer der Nutzung. So prüfen wir, wie unser Angebot genutzt wird und wie wir einzelne Internet-Seiten verbessern können. Wir werten die Daten anonymisiert aus und verwenden sie für statistische Zwecke und für unsere Marktforschung.

Zur Datenerfassung benutzen wir Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unseren Web-Servern in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder die Datenerfassung durch Piwik hier deaktivieren:

 

Webanalyse mit Werbepartnern

 

Datenschutz-Grundsätze

Die BW Bank arbeitet mit einigen Werbepartnern zum Einsatz der sogenannten Re-Targeting Technologie zusammen. Bei dieser Technologie werden beim Besuch unserer Seite auch Cookies dieser Partnerunternehmen (sog. Third-Party-Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert. Bei diesen Cookies handelt es sich um permanente bzw. temporäre Cookies, die sich automatisch nach Ablauf einer vorgegeben Zeit löschen. Auch die Cookies unserer Partner speichern keine personenbezogenen Daten und dienen nicht der Identifizierung individueller Besucher. Im Rahmen der Werbemittelauslieferung werden unter der Verwendung einer anonymen ID folgende technische Messkriterien gespeichert:

  • Werbekontakte
  • Frequency-Cap (Anzahl der Werbemittelkontakte)
  • Browser (z.B. Fireforx, Safari, Internet Explorer)
  • Betriebssystem (z.B. Windows, Macintosh, etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Werbeauslieferung
  • Anzahl der AdImpressions
  • Anzahl der Clicks
  • Posttrackingdaten

Nutzer von Facebook sollten beachten, dass auf dieser Website das Kommunikationstool Website Custom Audiences von Facebook eingesetzt wird. Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel integriert, die Sie in anonymisierter Form, also ohne Sie als Person zu identifizieren, als Besucher unserer Website markieren. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

Sie können der Speicherung von Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Hierzu wählen Sie normalerweise in Ihren Browser-Einstellungen den Punkt „keine Cookies akzeptieren“ aus. Für weitere Details benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion ihres Browsers. Die auf Ihrem Rechner bereits gespeicherten Cookies können Sie jederzeit löschen ohne das dies negative Auswirkungen auf die Benutzung oder Funktionen unserer Webseite hat.

Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu folgenden Link:

Opt Out bei Adition

 

Einsatz von YouTube-Videos

 

Auf einigen unserer Webseiten sind bei YouTube gespeicherte Videos eingebettet. Youtube ist ein Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Bei allen YouTube-Videos auf unseren Webseiten ist dabei der sog. "erweiterte Datenschutzmodus" aktiviert. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert, solange noch kein Video über den YouTube-Videoplayer angeklickt und abgespielt wird. Beim Aufruf der Webseiten und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten YouTube-Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Weitere Informationen zur Einbindung der Youtube-Videos finden Sie bei den Datenschutzhinweisen von YouTube.

 

Umgang mit Logfile-Daten

 

Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, speichern unsere Web-Server verschiedene Daten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • die IP-Adresse Ihres Computers (individuelle "Adresse" eines Computers in einem Computer-Netz),
  • die Internet-Seiten, die Sie bei uns besuchen,
  • welchen Browser (zum Beispiel Internet Explorer) und welches Betriebssystem (zum Beispiel Windows 7) Sie verwenden sowie
  • Datum und die Uhrzeit Ihres Besuches.

Die Daten werten wir anonymisiert zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Internet-Auftrittes aus. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf Sie zu. Wir speichern die ausgewerteten Daten auf gesicherten Systemen. So bleibt Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt.

 

Cookies

 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Server an Ihren PC verschickt und die meistens auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die in Ihr System eindringen und dort Schaden anrichten können. Obwohl Cookies Ihren Computer identifizieren können, speichern Cookies selbst keine personenbezogenen Daten.

Wir verwenden Cookies im Zusammenspiel mit Ihrem Internet-Browser, um alle unsere Internet-Seiten unter http://www.bw-bank.de zu verbessern. Wir setzen Cookies besonders im Bereich Immobilien und im BW Onlinebanking ein (unter https://banking.bw-bank.de/). Dadurch haben Sie verschiedene Vorteile:

Die Cookies in unserem Immobilien-Angebot erleichtern Ihnen die Auswahl einer Immobilie: Denn mit den Favoriten können Sie mehrere Objekte gleichzeitig auswählen. So müssen Sie das Formular nur einmal ausfüllen, um zu allen gewählten Objekten eine ausführliche Information zu erhalten.

Beim BW Onlinebanking verwenden wir Cookies, die nur gültig sind, solange Sie das BW Onlinebanking auch nutzen. Die Cookies enthalten keine Informationen zu Ihrer Person oder zu Ihrem Konto. Sie unterstützen ausschließlich die Browser-Navigation. Wenn Sie sich über den Logout-Button (Abmelde-Funktion) beim BW Onlinebanking abmelden, wird das Cookie automatisch wieder vom Rechner entfernt. Diese zeitlich begrenzt eingesetzten Cookies bezeichnet man als Session-Cookies.

Im Business-Portal sind diese Session-Cookies für Transaktionen zwingend notwendig, da sonst bestimmte Funktionen technisch nicht möglich sind.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies auch in Ihrem Browser deaktivieren. Oder Sie stellen Ihren Browser so ein, dass er Sie benachrichtigt, wenn Sie ein Cookie erhalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass für viele Funktionen im Business-Portal Cookies benötigt werden. Sollten Sie die Cookies deaktivieren, kann es sein, dass manche Anwendungen nicht mehr richtig funktionieren.

Wir setzen keine Technologie ein, die Informationen durch Cookies mit Ihren persönlichen Daten verknüpft. So können weder Ihre Identität noch Ihre E-Mail-Adresse festgestellt werden. Sie können unsere Cookies natürlich auch ablehnen. Dies können Sie in Ihrem Browser einstellen (Cookies deaktivieren). Bitte beachten Sie jedoch: Falls Sie in Ihrem Browser die Funktion "Cookies" deaktiviert haben, können Sie die Favoriten im Immobilienbereich nicht nutzen. Auch der Zurück-Button beim BW Onlinebanking funktioniert nicht ohne Cookies. Unser sonstiges Informationsangebot können Sie selbstverständlich auch ohne Cookies in vollem Umfang nutzen.

 

Neuerungen

 

Die schnelle Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die jeweiligen Neuerungen.

Unsere Datenschutzerklärung werden wir nur ändern, wenn es dem Schutz Ihrer Daten dient oder es gesetzliche Änderungen gibt. Dennoch empfehlen wir Ihnen, unsere Seiten regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. So können Sie sicher sein, dass Sie immer korrekt informiert sind. Alle Änderungen in der Datenschutzerklärung gelten nur für die zukünftige Anwendung. Wir werden die Richtlinien nicht rückwirkend ändern, es sei denn, der Gesetzgeber schreibt es vor.


 

Fragen, Anregungen, Kommentare

Haben Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz? Sie können sich gerne an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden. Er ist auch Ihr Ansprechpartner für Ihre Anregungen oder Anliegen und gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

 
Beauftragter für den Datenschutz

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Ludger Viktora
Tel.: +49 711 127-73495
Fax: +49 711 127-76752

ludger.viktora@LBBW.de