Anmelden
DE
Megatrends

Nachhaltige Geldanlage: Was die Zukunft bringt

Wir haben nur diese eine Welt. Deshalb sollten wir pfleglich mit ihr umgehen – eben „nachhaltig“. Und auf Geldanlagen setzen, die dabei helfen, eine lebenswerte Welt von morgen zu gestalten. Bei Ihrer Geldanlage sollten Sie deshalb auch auf Zukunftsthemen und die wichtigsten Megatrends setzen.

Nachhaltigkeit ist mehr als Klima

Durch den Klimawandel stehen bei der Nachhaltigkeit aktuell zwei Themen im Fokus: der Schutz der Umwelt und die Reduktion der Treibhausgase. Nachhaltigkeit ist aber mehr: Wer nachhaltig lebt und wirtschaftet, achtet auch ansonsten darauf, die natürlichen Ressourcen so zu nutzen, dass sie sich wieder vollständig erholen können.

Mobilität der Zukunft

Wie werden wir uns morgen fort­bewegen? Weiter im eigenen Auto – ob mit Elektromotor, Brennstoffzelle oder konventionell mit Verbrennungs­motor? In autonomen Fahrzeugen? Per Car-Sharing oder im Flugtaxi? Oder auf ganz anderen Wegen? Neue Techno­logien erlauben uns dabei, neue Lösungen nicht nur zu denken, sondern auch umzusetzen.

Industrie 4.0: die vollautomatische Fabrik

In der digitalisierten Fabrik tauschen sich Maschinen über das Internet mit anderen Maschinen aus und koordinieren untereinander, wie die Produktion abläuft. Der Mensch kontrolliert nur noch, ob alles reibungs­los läuft.

Warum ist ESG so wichtig?

Ob Mobilität, Industrie 4.0 oder Nachhaltigkeit – hier steckt Potenzial. Bereits zwei Drittel aller institutionellen Investoren suchen bewusst nach Anlagemöglichkeiten mit einer positiven sozialen und ökologischen Rendite. Auch die Zahl der privaten Anleger mit Interesse an einer „grünen Rendite“ wächst seit Jahren.  

Wie klimafreundlich und ethisch verantwortungsbewusst eine Anlage ist, lässt sich mittlerweile recht gut beurteilen. Beispielsweise werden Unternehmen von Spezialisten auf die sogenannten ESG-Kriterien geprüft und anschließend beurteilt.  

E wie Environment (Umwelt)

Wie rücksichtsvoll geht das Unternehmen mit Ressourcen um?

S wie Social (Soziales)

Wie wird mit Mitarbeitern umgegangen – auch mit denen der Lieferanten?

G wie Governance (Unternehmensführung)

Wie fair und transparent wird das Unternehmen geführt?

Immer mehr Menschen schauen auf solche Kriterien, bevor sie sich für – oder gegen – eine bestimmte Anlage entscheiden. Diese Botschaft ist in den Unternehmen angekommen: Viele agieren erkennbar verantwortungsbewusster und damit nachhaltiger. Diesen Bewusstseinswandel können Sie als Anleger nutzen.  

Geldanlage

Nachhaltig orientierte Geldanlage leicht gemacht

Gemeinsam mit der Umwelt profitieren: Fonds Wertstrategie 50

Für eine bessere Welt haben die Vereinten Nationen 17 Ziele bestimmt. Diese allgemeingültigen Ziele gelten als Maßstab für alle Titel, in die der Fonds Wertstrategie 50 investiert. Damit bietet Ihnen der Fonds eine Kapitalanlage mit innovativem Nachhaltigkeitsansatz, die die Partizipation an steigenden Märkten bei gleichzeitiger Begrenzung des Verlustrisikos vorsieht.

Gold mit Verantwortung

Da uns das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt, finden Sie bei uns mehr als eine große Palette nachhaltig orientierter Fonds.  So erhalten Sie bei uns mit dem sogenannten Responsible Gold von A bis Z nachhaltig produziertes Gold.

Mehr Nachhaltigkeit für Sie

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmens-DNA. Deshalb bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an Geldanlagen, in die Sie Ihr Vermögen ökologisch und sozial verantwortungsvoll investieren können.

Nachhaltig orientierte Geldanlage: die doppelte Dividende

Ein Vorteil von nachhaltig orientierten Geldanlagen liegt in der „doppelten Dividende“. Sie erhalten eine finanzielle Rendite – und ein gutes Gewissen. Denn durch Investments mit Nachhaltigkeitsmerkmalen geht Ihr Geld nur an nachhaltig wirtschaftende Unternehmen. Und das befeuert oftmals interne Prozesse und sorgt so mittel- und langfristig für ein verantwortungsbewussteres Verhalten.

Wer nachhaltig orientiert anlegt, muss übrigens keineswegs auf Rendite verzichten. Wie zahlreiche Studien belegen, gibt es eher einen positiven Zusammenhang zwischen der Berücksichtigung von ESG-Kriterien und der finanziellen Performance.  

Sprechen Sie uns an

Interessiert? Lassen Sie uns darüber reden. Persönlich. Unter vier Augen. Damit wir gemeinsam die für Sie passende Lösung finden.

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i