Anmelden
DE
Bestandskunden

So läuft die Umstellung

Wenn Sie aktuell die HBCI Chipkarte bei der BW-Bank nutzen, erhalten Sie in den kommenden Wochen alle erforderlichen Informationen per Post direkt zu Ihnen nach Hause. Über ein beiliegendes Antwortformular können Sie uns Ihr neues TAN-Verfahren mitteilen.

Sobald Ihre Antwort bei uns eingegangen ist, werden wir diese bearbeiten und Ihnen entsprechend Ihre neuen Zugangsdaten – ebenfalls per Post – zusenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre neue Erst-PIN im BW Online-Banking abändern müssen, bevor Sie Ihre neuen Zugangsdaten in Ihrer Banking-Software hinterlegen.  

Banking-Software

Anpassungen innerhalb Ihrer Banking-Software

Folgende Hersteller haben uns Anleitungen für notwendige Umstellungen in ihren Banking-Software-Produkten zur Verfügung gestellt.

Sollte Ihr Software-Hersteller nicht aufgeführt sein, oder die Umstellung anhand der hier bereitgestellten Anleitung nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an den Support Ihres Software-Herstellers.

ALF-BanCo: PDF herunterladen
BUHL Data Service:   PDF herunterladen
hibiscus: PDF herunterladen
lexware:  zur Website
MoneyMoney:   PDF herunterladen
moneyplex: zur Website
StarMoney: zur Website
windata: PDF herunterladen
   
Ihre Fragen

Fragen und Antworten

Bis wann kann ich die HBCI-Chipkarte noch nutzen?

Die HBCI-Chipkarte wird technisch bis zum 30.September 2021 unterstützt. Ab dem 1.Oktober 2021 ist ein Zugriff mit der HBCI-Chipkarte nicht mehr möglich.

Welche alternativen Verfahren stehen zur Verfügung?

Als Alternativen zur HBCI-Chipkarte stehen pushTAN, chipTAN oder auch EBICS zur Verfügung.

Kann ich meine bisherige Benutzerkennung weiter nutzen?

Nein, das ist nicht möglich. Für die neuen Verfahren erhalten Sie neue Zugangsdaten (Anmeldename und PIN), die Sie dann in Ihrer Software hinterlegen müssen.

Was muss ich tun, wenn ich chipTAN-USB nutzen möchte?

Bei chipTAN-USB handelt es sich um eine Variante des chipTAN-Verfahrens. Daher müssen Sie auf dem Rückmeldeformular lediglich die Umstellung auf chipTAN ankreuzen. Bitte stellen Sie aber sicher, dass Ihr vorhandenes Lesegerät das TAN-Verfahren chipTAN-USB auch wirklich unterstützt. Fragen Sie im Zweifel beim Hersteller Ihres Lesegerätes nach.

Ich möchte eine zusätzliche kontoungebundene Karte für das chipTAN-Verfahren. Wie bestelle ich diese?

Bitte beachten Sie, dass für diese Karte Kosten in Höhe von 7,10 EUR (inkl. Versandkosten) anfallen. Wünschen Sie eine solche kontoungebundene Karte, ergänzen Sie auf Ihrem Rückmeldeformular bitte handschriftlich den folgenden Satz:

Hiermit beauftrage ich die BW-Bank, mir eine kostenpflichtige kontoungebundene Karte zuzusenden.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i