Anmelden
DE

Wollen Sie früher in Rente gehen?

Der Traum von der Rente mit 63

Die Zahl der Deutschen, die vor dem regulären Renteneintrittsalter in den Ruhestand gehen wollen, wächst. So wünschen sich die Mitglieder der Babyboomer-Generation überwiegend einen Rentenbeginn mit 63 oder 60. Ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt aber vor allem von den finanziellen Mitteln ab. Gut drei Viertel der Deutschen sorgen sich um ihre finanzielle Absicherung im Alter.* Damit Sie entspannt auf Ihren Lebensabend blicken können, sollten Sie wissen, was Sie erwartet, wenn Sie in die Frührente gehen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Infos – außerdem stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne mit Rat, Tat und einer maßgeschneiderten Altersvorsorge zur Seite.

* Quelle: Studie der OECD

Ihr Renteneintrittsalter

Früher in den Ruhestand gehen- Ihre Möglichkeiten:

Entspannt in Rente gehen

So können Sie entspannt in Rente gehen.

Ob Rente mit 60, Rente mit 63 oder Rente mit 70: Die gesetzliche Rentenversicherung reicht meistens nicht aus, um seinen Lebensstandard zu halten. Damit Sie finanziell abgesichert sind und Ihren wohlverdienten Ruhestand entspannt genießen können, sollten Sie also schon heute vorsorgen.

Basisvorsorge

  • Grundlage der Altersvorsorge
  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Versorgungswerke
  • Basis-Rente (Rürup-Rente) mit Steuervorteilen

Geförderte Zusatzvorsorge

•    Altersvorsorge mit staatlicher Förderung
•    Regelmäßig sparen
•    Betriebliche Altersvorsorge (bAV)
•    Riester-Rente

Private Zusatzvorsorge

  • Nicht staatlich gefördert
  • Flexibel vorsorgen
  • Langfristige Anlagestrategien
  • Vorsorge für Ihr Alter oder Ihre Kinder

Es gibt viel zu beachten – wir helfen persönlich

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihren individuellen Rentenvorsorgeplan, der genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sorgen Sie jetzt vor und vereinbaren Sie einen Termin. Ihr persönlicher Berater freut sich auf Sie.

i