Anmelden
DE

Versicherung für den Verlustfall

Wenn ein Familienmitglied stirbt, stehen die Angehörigen häufig unter Schock. Die Hinterbliebenen sind in dieser Situation mit enormen psychologischen Herausforderungen konfrontiert. Auch finanzielle Probleme können belasten – gerade, wenn die Familie vom Einkommen des Betroffenen abhängig war und Kredite für eine Immobilienfinanzierung bedient werden müssen. Die Risiko-Lebensversicherung bietet hier wichtigen Versicherungsschutz. Und das für geringe Beiträge. Schützen Sie Ihre Familie für den Ausnahmefall – bevor es zu spät ist.

Risiko-Lebensversicherung

Wenn es zu einem Todesfall kommt, sollte es zumindest finanziell keine Sorgen geben. Sichern Sie Ihre Familie ab.

Details

Details zur Risiko-Lebensversicherung

Informieren Sie sich über die Leistungen der Risiko-Lebensversicherung und vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung.

Unsere Vorsorgelösung für Sie

  • Für Ihre Familie: Im Todesfall erhalten Ihre Hinterbliebenen sofort die vereinbarte Leistung – einkommensteuerfrei.
  • Für die Sicherung Ihres Kredits: Im Todesfall sichert die Versicherungssumme die Tilgung Ihrer laufenden Kreditraten ab.
  • Für Ihre/–n Lebenspartner/–in, wenn Sie nicht verheiratet sind: Die staatliche Grundsicherung greift in diesem Fall nicht.

Unser Partner

Mit der Allianz bieten wir Ihnen innovative Vorsorgelösungen. Die Allianz ist im Versicherungsgeschäft in Deutschland Marktführer und hat weltweit 85,4 Millionen Kunden in mehr als 70 Ländern.

Details zum Herunterladen

Informationsblatt zur Risikolebensversicherung PDF-Dokument ansehen
Informationsblatt zur EU-Vermittlerrichtlinie PDF-Dokument ansehen
Extratipp

Extratipp 

Reduzierte Gesundheitsfragen bei Darlehensabsicherungen

  • Die Risiko-Lebensversicherung dient der Absicherung eines Darlehens zum Immobilien- bzw. Arztpraxen-Neuerwerb.
  • Der Darlehensvertrag wurde innerhalb der letzten 6 Monate geschlossen.
  • Die Todesfallsumme orientiert sich an der Darlehenshöhe und beträgt maximal 400.000 EUR (inkl. Bonusleistungen und Vorversicherungen ohne Untersuchungen der letzten 5 Jahre)
  • Das Eintrittsalter beträgt maximal 45 Jahre.
  • Unser Kunde plant in den nächsten 12 Monaten keinen außereuropäischen Auslandsaufenthalt von mehr als 6 Monaten
i