Anmelden
DE

Landesbausparkasse

Unter Landesbausparkasse (LBS) versteht man eine öffentlich-rechtliche Bauspar­kasse der Sparkassen-Finanzgruppe, die auf der Grundlage des Bau­sparkassen­gesetzes das Bausparkassengeschäft betreibt. Sie agiert nach den Prinzipien eines Kollektivsystems, das allen Bausparkassen in Deutschland zugrunde liegt. Ein solches System nutzt die ökonomische Vorteilhaftigkeit des kollektiven Sparens gegenüber dem individuellen Sparvolumen.

Die Bundes­geschäfts­stelle der Landes­bauspar­kassen ist das zentrale Sekretariat der Landesbausparkassen. Eine ihrer Hauptaufgaben ist die Interessens­vertretung von Bausparern und Landes­bau­sparkassen vor Regierung, Behörden und Verbänden. Insgesamt gibt es acht Landesbausparkassen, die überwiegend regional tätig sind.

Regionale Gebietsaufteilung

Die Landesbausparkassen teilen sich in acht regionale Gebiete auf, die aus einzelnen Bundesländern oder einer Gruppe dieser bestehen. Durch die regionale Aufteilung stehen die Landes­bauspar­kassen untereinander nicht im Wettbewerb. Die folgenden deutschen Landesbausparkassen decken momentan etwa ein Drittel des gesamten Bauspar­marktes in Deutschland ab:

  • Landesbausparkasse Südwest
  • Bayerische Landesbausparkasse (LBS Bayern)
  • Landesbausparkasse Hessen-Thüringen
  • Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin – Hannover (LBS Nord)
  • Ostdeutsche Landesbausparkasse AG (LBS Ost)
  • Landesbausparkasse Saar
  • Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG
  • Westdeutsche Landesbausparkasse (LBS West)


Rechtsformen der Landesbausparkassen

Die Landesbausparkassen sind entweder

  • rechtlich unselbstständige Abteilungen der jeweiligen Landesbanken,
  • rechtlich selbstständige Institute der entsprechenden regionalen Sparkassen- und Giroverbände oder
  • Aktiengesellschaften.

Die LBS Bayern, LBS Nord, LBS Südwest und LBS West sind Anstalten des öffent­lichen Rechts, während die LBS Hessen-Thüringen und die LBS Saar eine Ein­richtung beziehungsweise ein Bereich der jeweiligen Landesbank sind. Bei der LBS Ost und der LBS Schleswig-Holstein-Hamburg handelt es sich um Aktien­gesellschaften – sie gehören aber unter anderem aufgrund ihres öffentlichen Auftrags zur Gruppe der öffentlichen Bausparkassen.

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i