Anmelden
DE

Restschuld

Bei einem Darlehensvertrag vereinbaren Bank und Kreditnehmer einen Zinssatz, der für eine bestimmte Laufzeit gilt. I.d.R. werden Zinsbindungen von bis zu 30 Jahren für Baufinanzierungen vergeben.

Bei einer Restschuld handelt es sich um den Betrag, der nach Laufzeitende noch übrig bzw. nicht getilgt ist. Diese Restschuld kann durch eine neue Finanzierung, der sog. Anschlussfinanzierung, getilgt werden. Dem Kreditnehmer ist es freigestellt, ob er ein neues Angebot bei seiner bisherigen Bank eingeht oder einen neuen Vertragspartner wählt.

Eine weitere Möglichkeit den Kredit fortzuführen ist von der Prolongation Gebrauch zu machen. In diesem Fall wird die Laufzeit des bestehenden Vertrags verlängert und der Zinssatz an die dann geltenden Konditionen angepasst. Kreditnehmer haben die Möglichkeit die Restschuld über eine Restschuldversicherung gegen Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Tod des Kreditnehmers abzusichern.

Das Restdarlehen kann minimiert werden, indem Sondertilgungen während der Vertragslaufzeit geleistet werden. Auf diese Weise wird das Darlehen zügiger abgezahlt. Aufgrund der kürzeren Laufzeit werden so Darlehenszinsen eingespart. Die Möglichkeit zur Sondertilgung wird vertraglich vereinbart und liegt i.d.R. zwischen 5% und 10% des Darlehensbetrags.

Schließen

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i