Anmelden

Aktueller Hinweis – neue HBCI-Zugangsdaten

So richten Sie nach der IT-Umstellung Ihre HBCI-Banking bzw. Zahlungsverkehrs-Software ein:
In Ihrer Banking-Software sind die Einstellungen zum Abruf der Konteninformationen anzupassen.

Neue HBCI-Zugangsdaten:

Hier finden Sie die HBCI-Zugangsdaten zur Aktualisierung Ihres Bankingprogramms.

Den Überblick zu den Konfigurationen sowie Anleitungen zur Umstellung Ihrer Banking-Software für die Programme Starmoney, WISO, Windata und Lexware finden Sie hier

Vorteile

Leicht viel erreicht

Ob Steuererklärung, Fotogalerie oder Filmschnitt: Praktische Softwareanwendungen erleichtern unseren Alltag. Warum von diesen Vorteilen nicht auch beim Online-Banking profitieren?

Mit einer HBCI-Software verwalten Sie bequem Ihre Finanzen, erledigen Ihren Zahlungsverkehr komfortabel und erstellen per Klick vielfältige Auswertungen. Über PIN/TAN sind Ihre Daten immer sicher.

Ihre Vorteile

  • Online-Konten, Depots und Kreditkarten bei verschiedenen Banken in der HBCI-Finanzsoftware verwalten, Einzel-, Termin- und Sammelzahlungsaufträge ausführen
  • Mehrere Bankverbindungen und Mandanten verwalten
  • Kontostände und Umsätze dauerhaft und sicher abspeichern, aufbereiten, auswerten und grafisch anzeigen lassen
  • Passwortschutz und verschlüsselte Übertragung von Online-Aufträgen zu den Bankrechnern
  • Zugangsdaten und TAN-Generator können für Ihre Finanzsoftware und auch im BW Online-Banking sowie per BW Mobilbanking-App verwendet werden

 

Jetzt anfordern

Sie wollen von den Vorteilen einer HBCI-Finanzsoftware profitieren? Das marktführende Programm StarMoney erhalten Sie in der Version für Windows zu Vorzugskonditionen im Online-Shop unseres Kooperationspartners Reiner SCT.

Details

Details

Sie können jede beliebige aktuelle HBCI-Finanzsoftware nutzen, die den HBCI-Standard in der Version 3.0 unterstützt. Das gilt beispielsweise für StarMoney, WinData, SFirm, Quicken, Wiso „Mein Geld“, StarMoney für Mac, Out Bank, Bank X, MacGiro und viele weitere. Alle HBCI-basierten Mobile-Banking-Apps funktionieren ebenfalls.
Allgemeine Informationen zur HBCI-Finanzsoftware „StarMoney“ erhalten Sie auf den Seiten des Softwareherstellers.

Voraussetzungen

  • Kostenlose Online-Banking-Vereinbarung PIN/TAN
  • Kostenloser BW-Bank TAN-Generator zur sicheren Freigabe von Online-Aufträgen
  • Einsatz einer aktuellen HBCI-Finanzsoftware wie zum Beispiel „StarMoney“ mit Verbindungsprotokoll TLS 1.0.
  • Die veralteten Protokolle SSL 2.0 beziehungsweise SSL 3.0 werden nicht mehr unterstützt
Details zum Herunterladen

Produktblatt HBCI-Banking

FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum HBCI-Banking.

Was bedeutet „HBCI“?

HBCI ist die Abkürzung für Home Banking Computer Interface.

Deutsche Banken haben sich auf einen nationalen HBCI-Standard als Online-Banking-Schnittstelle auf ihren Bankrechnern geeinigt. Mit einer beliebigen HBCI-Finanzsoftware, die auf dem Kundenrechner installiert wird, können Online-Banking-Aufträge standardisiert an die jeweilige Bank übertragen werden. Die Aufträge werden dabei sicher verschlüsselt an die zu beauftragende Bank übertragen. HBCI-Banking steht demnach für sicheres, multibankfähiges Online-Banking.

Wie bauen Sie eine Verbindung zum HBCI-Server der BW-Bank auf?

HBCI-Banking mit PIN/TAN

Die Kontaktadresse (URL) für HBCI-Banking mit PIN/TAN mit der BW-Bank lautet: https://banking-li4.s-fints-pt-li.de/fints30 . Diese wird in der Regel bei den HBCI-Finanzsoftwareprodukten beim Einrichten der Konten mit der Bankleitzahl 60050101 automatisch voreingestellt.

HBCI-Banking mit Chipkarte

Wenn sich Ihr PC hinter einer Firewall befindet, muss für HBCI-Banking mit Chipkarte der Port 3000 freigeschaltet sein (Port 3000 wird von HBCI zwingend vorgeschrieben). Setzen Sie sich hierzu gegebenenfalls mit Ihrem Netzwerkadministrator in Verbindung.

Falls erforderlich, wählen Sie bei der „Provider-Auswahl“ die Einstellung „DSL/LAN (TCP/IP)“ aus (zum Beispiel in StarMoney im Menüpunkt „Einstellungen“).

Welche HBCI-Finanzsoftware sollte ich nutzen?

Sie können grundsätzlich jede aktuelle SEPA-fähige Finanzsoftware nutzen, die den HBCI-Standard in der Version 3.0 unterstützt.

Aufgrund der Vielzahl von Online-Banking-Software sowie der zahlreichen Versionen und Updates kann nur der jeweilige Programmhersteller einen verbindlichen Support gewährleisten.

Wenden Sie sich für Fragen oder im Supportfall bitte an den jeweiligen Hersteller.
Hier eine Auswahl der Anbieter:

 

 

Wie sperre ich HBCI-Zugang und BW-Bank TAN-Generator?

Sofern Sie Ihre PIN nicht in der HBCI-Finanzsoftware abgespeichert haben, geben Sie bei einem Geschäftsvorfall dreimal hintereinander eine ungültige 5-stellige Online-Banking-PIN ein. Ihr HBCI-Zugang ist damit gesperrt.

Sie können die Sperre vom Zugang auch über das BW-Bank Service-Center oder im BW Online-Banking unter dem Menüpunkt „Service > Online-Banking“ sperren veranlassen.

Bitte beachten Sie, dass diese Sperren nur durch die BW-Bank aufgehoben werden können.

Wie viele Posten sind in einem HBCI-Sammelauftrag möglich?

SEPA-XML-Format

  • Max. 800 Posten pro Datei
  • Pro Auftragsart und Ausführungstermin separate Sammeldatei erforderlich
  • Keine Umlaute außerhalb DE
  • Die Angabe der BIC ist optional
  • Format gemäß SEPA Rulebook 3.0
  • SEPA-Basislastschrift Core im Format 3.0

Bitte halten Sie zur Prüfung und Freigabe Ihrer Datei den Begleitzettel bereit.
Für Lastschriften benötigen Sie eine Lastschrift-Vereinbarung mit der BW-Bank.

Wichtiger Hinweis

  • Die Verarbeitung findet zeitverzögert statt.
  • Bitte beachten Sie auch unsere Annahmezeiten für eine taggleiche Ausführung. Diese finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • Meldepflichten, insbesondere bei Erreichen oder Überschreiten der Meldegrenze von 12.500 Euro oder Gegenwert, auch bei Mehrfachaufträgen, sind zu beachten.
Wie deaktiviere ich Sammelüberweisungen?

In der Finanzsoftware „StarMoney“ haben Sie die Möglichkeit, im Ausgangskorb die Option „Sammelüberweisung“ zu deaktivieren.

Cookie Branding
i