Anmelden
DE

Responsible Gold

Auf der Spur einer nachhaltigen Wertanlage 

 

Responsible Gold

Auf der Spur einer nachhaltigen Wertanlage 

 

Gold fasziniert uns Menschen seit Jahrtausenden. Jetzt erscheint das funkelnde Edelmetall in einem neuen Licht – als nachhaltige Wertanlage. 

 

Nachhaltiges Gold ist hoch im Kurs.

Immer mehr Anleger interessieren sich nicht nur für den aktuellen Goldkurs, sondern wollen mehr über den Barren in ihrem Bankschließfach wissen. Wo genau kommt das Gold her? Wie geht es den Minenarbeitern? Kann ich überhaupt guten Gewissens in Gold investieren?

Mit dem sogenannten Responsible Gold bietet die BW-Bank ihren Kunden nachhaltig produziertes Gold an. Die wichtigsten Fragen dazu beantworten wir in diesem Artikel.

Warum genau ist Responsible Gold nachhaltig?

Sowohl die Produktion als auch der Umgang mit den Minenarbeitern unterliegen strengen Richtlinien. Das von der BW-Bank ausgegebene Responsible Gold wird vom deutschen Edelmetallhändler ESG vertrieben und von der Schweizer Edelmetallschmelze Valcambi hergestellt. Der Rohstoff für das „Green Gold“ stammt ausschließlich aus zertifizierten Minen im US-Bundesstaat Nevada. Dort arbeiten die Kumpel unter Bedingungen, die sämtliche Menschenrechte und Vorschriften (z. B. von der UN) einhalten, und werden nach Tarif bezahlt. Kinderarbeit gibt es in den Minen nicht!
Beim Schürfen des Responsible Gold wird auf einen sparsamen Einsatz von Chemikalien wie Quecksilber und auf einen möglichst geringen CO2-Ausstoß geachtet. Zudem verwenden die Minenbetreiber ein anerkanntes System zur Umweltverträglichkeit – z. B. um vor Ort die Wasserqualität nicht zu gefährden. Auch die Abholzung von Regenwald ist im Gegensatz zu anderen Schürfgebieten auf der Welt in der Wüste von Nevada nicht notwendig.
Der unabhängige britische Auditor ALS Inspection UK  überwacht und protokolliert jeden Schritt in der Herstellung und stellt damit sicher, dass Responsible Gold auch wirklich nachhaltig ist.

Woran erkennt man Responsible Gold?

Eine langhaarige Person mit einer Goldpfanne in den Händen prangt auf der Rückseite jedes Barrens und ist das Markenzeichen von Responsible Gold. Die Auropelli-Figur soll an Kokopelli erinnern, eine einst von Urvölkern im Südwesten der USA verehrte Fruchtbarkeitsgottheit. In Kombination mit „Aurum“, dem lateinischen Wort für Gold, entstand so der Auropelli.

Was kostet Responsible Gold?

Der aktuelle Goldkurs gilt genauso für Responsible Gold. Hinzu kommt ein geringer Aufschlag, um die aufwändigere Produktion sowie die Überwachung der Herstellung zu decken.

Responsible Gold ist bei der BW-Bank aktuell in acht verschiedenen Größen erhältlich:

1 g  | 2,5 g  | 5 g  | 10 g  | 20 g  | 1 oz  | 50 g  und 100 g

Wenn Sie nachhaltig in Responsible Gold investieren möchten, sprechen Sie uns an – in jeder Filiale der BW-Bank mit Kassenschalter oder direkt in unserem Münzkabinett in der Königstraße 3 in Stuttgart.

Alternativ können Sie Ihr Responsible Gold einfach direkt hier online ordern.  

Schließen

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i