Anmelden
Pflegefälle

Längeres Leben – mehr Pflegefälle

Auf Pflege angewiesen zu sein, kann jeden treffen, sei es durch Unfall oder Krankheit. Vor allem aber bestimmt das Alter maßgeblich darüber, ob wir pflegebedürftig werden. Denn unsere Lebenserwartung steigt und damit auch dieZahl der chronischen und mehrfachen Erkrankungen. Jeder Dritte wird mittlerweile im Alter zum Pflegefall. Insgesamt 2,9 Millionen Menschen sind heute in Deutschland auf Pflege angewiesen. Doch während bei den 70- bis 75-Jährigen nur jeder Zwanzigste betroffen ist, sind es bei den über 90-Jährigen zwei Drittel.

Pflegequote nach Altersgruppen: je älter, desto höher der Anteil der zu Pflegenden

Was leistet die gesetzliche Pflegeversicherung?

Damit Pflegebedürftige versorgt sind, gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung. Sie kommt für die wichtigsten Kosten auf, zum Beispiel für einen ambulanten Pflegedienst, für die Versorgung in einem Pflegeheim oder durch die Auszahlung von Pflegegeld, wenn Angehörige die häusliche Pflege übernehmen. Mit den Pflegestärkungsgesetzen wurden die Leistungen in den letzten Jahren erhöht sowie zum Jahresbeginn 2017 fünf neue Pflegegrade eingeführt, die eine individuellere Einstufung der Pflegebedürftigkeit ermöglichen sollen.

Begrenzte staatliche Leistungen – selbst vorsorgen

Doch trotz anhaltender Reformen: Die staatlichen Leistungen in der Pflege sind begrenzt. Je nach Pflegegrad decken sie nicht einmal die Hälfte der anfallenden Kosten. In vielen Fällen müssen deshalb Einkommen und Ersparnisse zur Finanzierung herangezogen werden. Unter Umständen haften die Kinder für ihre Eltern. Für Familien kann das nebenden psychischen und physischen Belastungen einer Pflege auch große finanzielle Sorgen bedeuten. Grund genug, sich rechtzeitig abzusichern.

Finanzierungslücken

Finanzierungslücken schließen mit dem BW-Pflegekonzept

Um sich im Pflegefall ein Stück Lebensqualität zu bewahren und Ihre Liebsten nicht unnötig zu belasten, sollten Sie auf eine vorausschauende Pflegevorsorge setzen und Finanzierungslücken vorab schließen. Eine private Zusatzversicherung etwa kann ein guter Weg sein, sich auf eine mögliche Pflegebedürftigkeit vorzubereiten. Welche Strategie für Sie die beste ist, klären wir gern in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch mit Ihnen. Unsere qualifizierten Berater stehen Ihnen dazu jederzeit gern zur Verfügung.

PflegePRIVAT Premium

Vorsorge mit Extras

Erhalten Sie vollen Versicherungsschutz vomersten Tag an und profitieren Sie bei diesemModell von vielen Extraleistungen.

Pflege- und Vermögensschutz

Vorsorge individuell gestalten

Sie wünschen sich einen Pflegeschutz, der sich flexibel an Ihre Lebensumstände anpasst? Mit dem Pflege- und Vermögensschutz gehen Sie Ihren eigenen Weg.

Für jeden Fall gut beraten

Auch wir können nicht sagen, was Ihnen die Zukunft bringt, dafür aber, wie Sie sich schon heute auf den Ernstfall finanziell vorbereiten können, falls er eintritt. Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch kompetent beraten. Gemeinsam finden wir die beste Lösung.  

Pflegeirrtümer

Die größten Pflegeirrtümer

Manche glauben, die gesetzliche Pflegeversicherung sei ausreichend. Doch das ist ein großer Irrtum. Und nicht nur das. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die größten Vorurteile und Missverständnisse zur Pflege.

Das Pflegestärkungsgesetz im Webinar

Am 1. Januar 2017 trat das zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Informieren Sie sich jetzt über wesentliche Änderungen. Verfolgen Sie das etwa 50-minütige Webinar und erhalten Sie Informationen zu vielen Aspekten, die die Pflege von Angehörigen, aber auch die eigene Pflege betreffen.

Verfolgen Sie das etwa 50-minütige Webinar und erhalten Sie Informationen zu vielen Aspekten, die die Pflege von Angehörigen, aber auch die eigene Pflege betreffen.

In Sachen Pflege immer gut beraten lassen

Wie Sie sehen, gibt es bei der Pflege viele Aspekte zu berücksichtigen. Unsere mehrfach ausgezeichneten Berater helfen Ihnen gerne dabei. Am besten machen Sie gleich einen Termin und dann finden wir gemeinsameine individuelle Lösung für Sie.

Pflegekonzept

Gut aufgestellt für jeden Fall der Fälle

Auch wenn es Generationenberatung heißt und wir uns viel Zeit für Sie in einem persönlichen Gespräch nehmen, geht es bei der Generationenberatung nicht nur ums Reden: Wir bieten Ihnen konkrete Lösungen – für jeden Fall ganz individuell gestaltet. Hier eine kleine Auswahl.

Auf alle Fälle gut beraten – für alle Fälle gut versorgt

Wie Sie sehen, gibt es für eine sichere Zukunft viel zu regeln. Wir lassen Sie dabei nicht allein: In einem persönlichen Gespräch finden wir für Sie die passenden Lösungen. Machen Sie gleich einen Termin. Unsere kompetenten Generationenberater freuen sich auf Sie!

i