Anmelden
DE

Annuität

Als Annuität bezeichnet man die Jahres­zahlung, die Zins und Tilgung auf ein gewährtes Darlehen beinhaltet. Die jährliche Zahlungsgröße tilgt Stück für Stück den anfänglichen Kredit inklusive Zinsen. Der Anteil von Zinsen und Tilgung kann variieren, die Annuitätssumme bleibt jedoch gleich.

Bei einem Annuitäten­darlehen reduziert sich die Tilgungssumme (Restkredit) jedes Jahr, sodass der Zinsanteil sinkt und der Tilgungsanteil steigen kann. Die Annuitätszahlung kann jährlich, monatlich oder auch vierteljährlich getätigt werden, je nach Vereinbarung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer.

Im Anwendungsfall

Häufig sind Hypotheken Annuitä­ten­darlehen. Der Nachteil von erhöhten Zinsen wird durch den großen Vorteil einer konstanten Liquiditätsbelastung aufgewogen. Das ermöglicht dem Kreditnehmer viel Planungssicherheit.

So berechnet man die Annuität

Herr Müller nimmt einen Kredit von 100.000 Euro auf und möchte diesen bei einem Zinssatz von 4% p.a. und einer Tilgungsrate von 2% p.a. per Annuitätszahlungen tilgen. Daraus ergibt sich folgende Rechnung: Die Ratenzahlung liegt bei 6.000 Euro jährlich. Die erste Summe setzt sich aus 4.000 Euro Zinsen und 2.000 Euro Tilgung zusammen. Nach der ersten Rückzahlung verbleibt eine Tilgungssumme von 98.000 Euro. Die zweite Rate ist wieder 6.000 Euro hoch, wovon 3.920 Euro Zinsen und 2.080 Euro Tilgung sind. Dieses Schema setzt sich fort, bis die Annuitätenzahlung die gesamte Tilgungssumme aufgelöst hat.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i