Anmelden
DE

Verkehrswertermittlung

Nach § 194 BauGB ist der Verkehrswert der objektive Preis für ein Grundstück zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es handelt sich hierbei um den Preis, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten erzielt werden würde.

Der Verkehrswert bezieht dabei die Eigenschaften des Grundstücks und seine Lage mit ein. Ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse werden aus der Berechnung ausgeklammert. Beispiel:

  • Eltern verkaufen ein Grundstück besonders günstig an ihre Kinder.
  • Ein Käufer zahlt einen Liebhaberpreis für eine besondere Immobilie.

Wie der Verkehrswert genau ermittelt wird, ist in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) geregelt. Es gibt dabei unterschiedliche Verfahren, je nach Art und Nutzung einer Immobilie oder eines Grundstücks.

Verfahren zur Wertermittlung

  • Vergleichswertverfahren: Dieses Verfahren wird bei gleichartigen Immobilien (insbesondere bei unbebauten Grundstücken) und ggf. auch bei Eigentumswohnungen in gleicher Lage angewendet.
  • Sachwertverfahren: Bei Selbstnutzungsobjekten (insbesondere Einfamilienhäusern, Eigentumswohnungen) wird das Sachwertverfahren angewandt.
  • Ertragswertverfahren: Mehrfamilienhäuser und Gewerbeimmobilien werden nach dem Ertragswertverfahren bewertet.
  • Residualwertverfahren: Investoren verwenden für ihre Kalkulation das Residualwertverfahren.

 

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i