Hauptnavigation

Gute Zeiten für Ihr Tagesgeld

Sie haben noch Geld zur Seite gelegt, das Sie gerade nicht brauchen? Dann wird es höchste Zeit für das BW TagesGeld. Denn bei diesem Angebot profitieren Sie von einer hohen Sicherheit und einem guten Zinssatz – und das ohne Mindestanlage. Ein Extra-Pluspunkt des BW TagesGeld: Der Zinssatz ist referenziert – es ist also jederzeit völlig transparent und fair, wie Ihr Zinssatz sich entwickelt. Worauf warten Sie also noch? Eröffnen Sie Ihr BW TagesGeld ganz einfach online oder sprechen Sie mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Konditionen

BW TagesGeld: Ihre Konditionen und Vorteile

Anlagebetrag Ab 1 EUR
Zinssatz* aktuell 1,125 % p. a.*
Täglich verfügbar
  •  
Kostenlose Kontoführung**
  •  
Unbegrenzte Laufzeit
  •  
Referenzkonto bei anderer Bank möglich
  •  
Online eröffnen
  •  
Für Bestands- und Neukunden
  •  

* Der variable Zinssatz beträgt 30 % der Einlagefazilität der Europäischen Zentralbank (seit 12.06.24: 3,75 % p. a.). Die Bank passt den Zinssatz bei einer Änderung der EZB-Einlagefazilität täglich an deren Entwicklung an.
** Bei wesentlichen Änderungen des Zinsniveaus (negative EZB-Einlagefazilität) können Verwahrentgelte anfallen.

Kunden

Für Kunden der BW-Bank: In 3 Schritten zum BW TagesGeld

Im BW Online-Banking anmelden

Klicken Sie auf BW TagesGeld eröffnen, wählen Sie Ihre gewünschte Laufzeit und melden Sie sich wie gewohnt im BW Online-Banking an.

Anlagebetrag und Verrechnungskonto auswählen

  • Geben Sie an, welchen Betrag Sie an­legen wollen. 
  • Wählen Sie Ihr Girokonto als Verrech­nungs­konto aus.

Auftrag freigeben

Geben Sie Ihren Auftrag mit der BW-pushTAN-App oder mit Ihrem TAN-Generator  frei.

Fertig – Ihr BW TagesGeld ist jetzt startklar.

Online-Banking freischalten

Sie wollen ein BW TagesGeld eröffnen, nutzen aber unser Online-Banking noch nicht? Dann schalten Sie es einfach in wenigen Schritten frei.

Neukunden

Für Neukunden: In wenigen Schritten BW TagesGeld online eröffnen

Sie sind noch kein Kunde bei der BW-Bank und möchten ein BW TagesGeld? Dann eröffnen Sie jetzt Ihr Tagesgeldkonto in wenigen Schritten online.

Online-Antrag ausfüllen

In 3 Minuten Online-Antrag ausfüllen und abschicken.

Online legitimieren

Legitimieren Sie sich ganz einfach online per Video-Ident oder eID-Service.

Zugangsdaten erhalten

Wir senden Ihnen die Zugangsdaten für das BW Online-Banking zu. Sobald Sie diese erhalten haben, geht es weiter mit Schritt 4.

Anlagebetrag überweisen

Überweisen Sie die gewünschte Summe auf Ihr neues Verrechnungskonto (Girokonto). Tipp: Am schnellsten geht das per Echtzeitüberweisung.

FAQ

Häufige Fragen zum BW TagesGeld

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Auf einem Tagesgeldkonto können Sie Guthaben anlegen, das z. B. auf dem Girokonto bei Ihrer Bank liegt und das Sie kurzfristig nicht benötigen. Sie erhalten für Ihre Geldanlage variable Zinsen. Das heißt, dass sich Ihr Zinssatz im Gleichklang mit der Veränderung der Einlagenfazilität der EZB verändert. Durch die Referenzierung erhalten Sie stets transparente und faire Zinsen im Vergleich zum Zinsniveau im europäischen Markt. Ein Tagesgeld hat außerdem keine feste Laufzeit und Sie können jederzeit täglich über Ihr Geld verfügen. Auch als kurzfristige Alternative für klassische Sparerinnen und Sparer zählt diese Form der Geldanlage zu den besten Angeboten, da sie höhere Zinsen bringt als ein Sparbuch. Apropos „Sparen“: Gebühren sparen Sie sich beim BW TagesGeld komplett, da es bei Online-Kontoführung kostenlos ist.

Wie funktioniert ein Tagesgeldkonto?

Nachdem Sie Ihr Tagesgeldkonto bei der BW-Bank eröffnet haben, können Sie einfach per Überweisung Ihren gewünschten Anlagebetrag auf das Konto einzahlen. Sobald das Geld eingegangen ist, wird Ihr Guthaben verzinst. Wenn Sie über einen Teilbetrag oder die ganze Summe verfügen wollen, übertragen Sie den gewünschten Betrag einfach wieder per BW Online-Banking auf Ihr Referenzkonto. Das kann z. B. ein Girokonto bei der BW-Bank oder Ihr Konto bei einer anderen Bank sein.

Wie viel Zinsen gibt es auf das Tagesgeldkonto bei der BW-Bank?

Die Verzinsung ist an die sogenannte EZB-Einlagenfazilität gekoppelt und beträgt 30 % davon. Ändert dieser Referenzzinssatz sich, ändert sich also auch der Zinssatz Ihres Tagesgeldkontos. So ist es immer transparent, wie Ihr Zins sich entwickelt. Die aktuelle Verzinsung finden Sie jederzeit unter Konditionen.

Was kostet das Tagesgeldkonto?

Ob Kontoeröffnung oder Kontoführung – das BW TagesGeld ist ein Angebot, das Sie bei Online-Kontoführung keinen Cent kostet. Sie können Ihr Guthaben von anderen Konten also unbesorgt auf das Tagesgeldkonto übertragen – das Einzige, womit Sie rechnen müssen, sind Zinserträge für das angelegte Geld.

Ist ein Tagesgeldkonto sinnvoll?

Die kurze Antwort lautet: ja. Ein Tagesgeld ist für Sparer und Anleger die perfekte Ergänzung, wenn sie ihr Geld kurzfristig und flexibel anlegen wollen und dabei einen höheren Zinssatz bekommen wollen als auf einem Girokonto oder Sparbuch.

Kann das Tagesgeldkonto ohne Girokonto eröffnet werden?

Wenn Sie Kunde bei der BW-Bank sind, können Sie Ihr Tagesgeldkonto auch eröffnen, ohne ein Girokonto bei uns zu haben. Einzahlungen und Auszahlungen für Ihre Geldanlage laufen dann z. B. per Online-Überweisung über Ihr bestehendes Konto.

Was brauche ich, um ein Tagesgeldkonto zu eröffnen?

Wenn Sie schon Kunde der BW-Bank sind, benötigen wir keine zusätzlichen Unterlagen von Ihnen. Voraussetzung für das BW TagesGeld ist lediglich die Nutzung des BW Online-Banking.

Bei Neukunden sind wir bei der Kontoeröffnung gesetzlich dazu verpflichtet, die Identität zu überprüfen. Deshalb müssen Sie uns bei der Kontoeröffnung Ihren amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) zeigen – entweder in einer unserer Filialen oder online per Videolegitimation.

Sind Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto auch von anderen Konten als dem Referenzkonto möglich?

Ja, Sie können von jedem beliebigen Konto aus Geld auf Ihr BW TagesGeld einzahlen.

Wie kann man Geld vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto überweisen?

Wenn Sie beispielsweise wegen unerwarteter Ausgaben einen Teil Ihrer Geldanlage benötigen, können Sie diesen einfach per BW Online-Banking oder mit der BW Mobilbanking-App auf Ihr Referenzkonto überweisen. Geben Sie einfach den gewünschten Betrag ein und geben Sie die Überweisung mit dem von Ihnen gewählten TAN-Verfahren frei.

Ab welchem Zeitpunkt erhalte ich Zinsen für das Guthaben auf meinem Tagesgeldkonto?

Ihr Geld wird nach Eingang auf Ihrem Tagesgeldkonto ab dem darauffolgenden Tag verzinst. Wenn Sie in Zukunft über den Betrag oder einen Teilbetrag verfügen, erhalten Sie aber noch für den vollen Auszahlungstag Zinsen.

Muss ich die Zinsen für das Guthaben auf meinem Tagesgeldkonto versteuern?

Ob Aktien, Sparbuch, Tagesgeld oder andere Anlagen: Grundsätzlich fallen auf alle Kapitalerträge in Deutschland Steuern an. Als Bank sind wir dazu verpflichtet, diese direkt an das Finanzamt abzuführen. Sie können die Zahlung der Abgeltungsteuer und der anderen Steuern jedoch vermeiden, indem Sie uns einen Freistellungsauftrag erteilen. Zinserträge bis zum darin angegebenen Betrag sind dann von Abgeltungsteuer & Co. befreit.

Wann erhalte ich die Zinsen?

Ihr gesamtes Guthaben wird für die gesamte Zeitdauer bis zum Tag der Auszahlung verzinst.

Ist ein Tagesgeldkonto sicher?

Dank unserer Einlagensicherung ist die BW-Bank eine sichere Bank für Ihr Vermögen. Denn alle Ihre Einlagen sind durch das Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe geschützt. Dieses steht auf zwei Säulen: der freiwilligen Institutssicherung und der gesetzlichen Einlagensicherung,  die zusammen für die Sicherheit angelegter Gelder sorgen.

i