Anmelden
DE

TAN-Verfahren im Online-Banking

Aufträge sicher freigeben mit pushTAN oder chipTAN 

 

TAN-Verfahren im Online-Banking

Aufträge sicher freigeben mit pushTAN oder chipTAN 

 

Ob pushTAN oder chipTAN – nutzen Sie jetzt eines unserer TAN-Verfahren, um Ihre Aufträge im BW Online-Banking bequem und flexibel freizugeben.

pushTAN und chipTAN: Da können Sie sicher sein

Um Ihre Bankgeschäfte online erledigen zu können, benötigen Sie für jeden Auftrag eine Transaktionsnummer (TAN). Mit der TAN geben Sie beispielsweise Überweisungen, Daueraufträge oder Wertpapiergeschäfte frei. Um Ihre Sicherheit zu erhöhen, gilt jede TAN immer nur für kurze Zeit und nur für einen einzigen, ganz bestimmten Auftrag. Bei der BW-Bank haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen TAN-Verfahren: pushTAN und chipTAN. Beide sind schnell und einfach zu bedienen und erfüllen höchste Sicherheitsstandards.

pushTAN

pushTAN

Wenn Sie das pushTAN-Verfahren nutzen, erhalten Sie Ihre TAN auf Ihrem Smartphone oder Tablet mit der BW-pushTAN-App.

Ihr Vorteil: Sie benötigen keinen zusätzlichen TAN-Generator, sondern können auf einem einzigen Gerät auf Ihr Online-Banking zugreifen und Ihre TAN erzeugen. So sind Sie besonders flexibel und können Ihre Bankgeschäfte jederzeit und überall erledigen – ob zu Hause am Computer oder unterwegs per Smartphone oder Tablet.

Die BW-pushTAN-App ist besonders sicher, da sie über einen zusätzlichen Passwortschutz und kryptografischen Schlüssel verfügt.

Was Sie für pushTAN brauchen

  • Für BW Online-Banking freigeschaltetes Girokonto
  • Zugangsdaten für BW-push-TAN-App (erhalten Sie nach Anmeldung zum pushTAN-Verfahren per Post)
  • Kostenlose BW-pushTAN-App (Android, iOS)

pushTAN: So geht’s

Um zu Hause oder unterwegs eine TAN zu erhalten, erfassen Sie zunächst Ihren Auftrag im BW Online-Banking und senden ihn anschließend ab. Starten Sie danach die BW-pushTAN-App und entsperren Sie sie per Passwort, Fingerabdruck oder Face ID. Nachdem Sie die angezeigten Daten Ihres Auftrags geprüft haben, können Sie ihn wie gewohnt mit der angezeigten TAN freigeben.

chipTAN

chipTAN

Beim chipTAN-Verfahren erzeugen Sie Ihre TAN ganz einfach mit einem TAN-Generator und Ihrer BW-BankCard (plus) (Debitkarte). Da der kabellose TAN-Generator selbst in kleinen Taschen Platz findet, können Sie ihn auch unterwegs bequem und sicher nutzen.

Das chipTAN-Verfahren ist besonders sicher, da Sie dafür zwei getrennte Geräte benötigen: Computer, Smartphone oder Tablet für Ihr BW Online-Banking sowie den separaten TAN-Generator, um Ihre TAN zu erzeugen.

Was Sie für chipTAN brauchen

  • Für BW Online-Banking freigeschaltetes Girokonto
  • BW-BankCard (plus) (Debitkarte)
  • TAN-Generator: TAN-Generator bestellen
  • Freischaltung für chipTAN-Verfahren (online oder in einer unserer Filialen)

chipTAN: So geht’s

Sie können chipTAN sowohl zu Hause mit dem Computer als auch mobil per Smartphone oder Tablet nutzen. Wenn Sie Ihren Auftrag wie gewohnt eingegeben und abgeschickt haben, öffnet sich ein Fenster mit einer Grafik. Stecken Sie nun Ihre BW-BankCard (plus) (Debitkarte) in Ihren TAN-Generator und halten Sie das Gerät mit der Rückseite vor die Grafik, um die Auftrags-daten bequem vollautomatisch einzulesen. Alternativ können Sie diese aber auch manuell eintippen.

Wenn die Auftragsdaten, die Ihnen Ihr TAN-Generator anzeigt, korrekt sind, bestätigen Sie diese per Knopfdruck. Anschließend zeigt das Gerät Ihnen eine neu generierte TAN an, mit der Sie Ihren Auftrag freigeben können.

Die drei chipTAN-Varianten

Wählen Sie aus, wie Sie mit dem TAN-Generator Ihre TAN generieren wollen:

  • chipTAN manuell: Daten manuell in den TAN-Generator eingeben (ohne Grafik-Scan)
  • chipTAN optisch: animierte Grafik (Flicker-Code) mit dem TAN-Generator scannen
  • chipTAN-QR: QR-Code mit dem TAN-Generator scannen

Für die Varianten chipTAN optisch und chipTAN-QR sind jeweils unterschiedliche TAN-Generatoren erhältlich. Für das Verfahren chipTAN manuell können Sie beide Gerätetypen verwenden. Um in der BW Mobilbanking-App das chipTAN-Verfahren nutzen zu können, wählen Sie bitte bei der Kontoeinrichtung die zu Ihrem TAN-Generator passende Variante aus.

i