Anmelden
DE

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Diese Unterart der allgemeinen Haftpflichtversicherung schützt den Versicherungs­nehmer für den Fall, dass er in seiner Eigenschaft als Bauherr aufgrund gesetzlicher Haftpflicht­bestimmungen von einem Dritten auf Schadens­ersatz in Anspruch genommen wird. Voraussetzung dafür ist, dass Planung, Bauleitung und Bauausführung an einen Dritten vergeben sind.

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung ist wichtig für die verantwortliche Absicherung einer Baustelle. Als Bedingungen müssen Bauvorschriften eingehalten und die Baustelle ausreichend gesichert werden. Bauherren haften für alle Schäden bei Unfällen, die auf ihrer Baustelle passieren. Zusätzlich zur finanziellen Wiedergutmachung sind sie verpflichtet zur Leistung von Schadensersatz und gegebenenfalls Gehaltsausfällen sowie lebenslanger Rente. Für alle diese Schadensfälle haftet die Bauherren­haftpflicht­versicherung. Geschädigte wenden sich an den Bauherrn, Architekten oder Bauunternehmer, die gesamtschuldnerisch haften. Daher ist es wichtig, dass der Bauherr auch die sichere Vorgehensweise seiner Partner regelmäßig kontrolliert.

Empfehlenswert ist eine Bauherren­haftpflicht­versicherung insbesondere bei Projekten wie großen Umbauten, Neubau von Eigenheim oder Mehrfa­milien­häusern, Sanierungen sowie umfangreichen energetischen Modernisierungen. Mit einer Bauherren­haftpflicht­versicherung beugt man einem finanziellen Ruin durch unvorhergesehene Zwischenfälle vor.

Spezialfälle

Das Bauen in Eigenregie kann bei einem Prämien­zuschlag auch versichert werden. Das Haftpflicht­risiko des Grundstücks ist mindestens bis zur Bauabnahme und maximal bis zum Bezug des Gebäudes ebenfalls abgedeckt. Eigenschäden des Bauherrn sind durch die Bauherren­haftpflicht­versicherung nicht abgedeckt (Bauwesen­versicherung).

Schließen

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i