Anmelden
DE

Vorfinanzierungskredit

(§ 4 Abs. 1 BSpKG). Geld­­darlehen, das die Warte­zeit bis zur Zuteilung des Bauspar­­­vertrags überbrückt.Bei Zuteilung der Bauspar­­summe, wird der Vorfinanzierungs­­kredit automatisch durch das Bauspar­­­guthaben und das Bauspar­­­darlehen abgelöst.
Vorfinanzierungskredite werden entweder von der Bauspar­­kasse selbst oder von einem anderen Kredit­institut vergeben. Allerdings dürfen Vorfinanzierungs­kredite einer Bauspar­kasse nur für wohnwirtschaftliche Vorhaben eingesetzt werden.

Die Refinanzierung von Vorfinanzierungs­krediten aus Zuteilungs­mitteln ist nach § 1 Abs. 1 BSpKVO limitiert. Anders als beim Zwischenkredit ist beim Vorfinanzierungs­kredit das zur Zuteilung erforderliche Mindestspar­guthaben noch nicht vorhanden. Die
Besicherung erfolgt normalerweise durch Abtretung der Rechte aus dem Bauspar­vertrag, beziehungsweise durch Verpfändung des Bauspar­guthabens sowie in Höhe des das Bauspar­guthaben übersteigenden Teils des Darlehens durch Bestellung einer
Grundschuld.

Schließen

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i