Anmelden
DE

Frauen gehen ihren eigenen Weg

Kaum zu glauben, aber wahr: Bis in die 50er-Jahre durfte eine Frau ohne die Erlaubnis ihres Mannes in Deutschland nicht arbeiten gehen. Heute leiten unabhängige Frauen selbstverständlich internationale Großkonzerne oder ganze Staaten, allen voran Frau Merkel, schon seit 2005. Vieles hat sich verbessert in den letzten Jahren: Der Anteil erwerbstätiger Frauen in Deutschland steigt. Die gesetzliche Frauenquote verpflichtet große Unternehmen in Deutschland, Aufsichtsräte mindestens mit 30 Prozent Frauen zu besetzen. Flexible Arbeitszeiten, Betriebskindergärten, Homeoffice und immer mehr Väter in Elternzeit sorgen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Und doch: Alte Rollenbilder legen Frauen noch immer Steine in den beruflichen Weg. Wenn frau vorankommen will, sollte sie daher jede einzelne Etappe gut planen. Wir unterstützen Sie dabei.

Frauen und Beruf – Karrierefrau, Mutter oder beides?

Glauben Sie, Frauen müssen genau wie Männer agieren, um beruflich erfolgreich zu sein? Akzeptieren Sie finanzielle Einbußen gegenüber Ihren Kollegen, trotz gleicher Erfahrung und Karrierestufe? Verzichten Sie auf eine Babypause, damit die Familiengründung nicht zu Ihrem Karriereknick wird? Es ist höchste Zeit umzudenken! Sie haben ein Recht darauf, frei zu entscheiden, was Sie wann tun – und welches Ziel Sie anpeilen. Fassen Sie sich ein Herz und gehen Sie Ihr persönliches Thema an. Wir geben Ihnen gerne Tipps und Hilfestellung, damit Sie Ihre privaten und beruflichen Ziele erreichen.

Gender-Pay-Gap – Gehaltsunterschiede ausgleichen

Den Begriff Gender-Pay-Gap dürfte jede Frau kennen. Männer verdienen im Schnitt noch immer besser – aus diversen Gründen. Erfahren Sie, woher die Gehaltsunterschiede kommen, wie Sie sie ausgleichen und Ihre Karriere selbstbewusst gestalten.

Elternzeit und Wiederein­stieg in den Beruf

Wer nach einer Auszeit wieder zurück ins Arbeitsleben starten möchte, hat oft viele Fragen zur Vorbereitung des Wiedereinstiegs. Wir haben uns den wichtigsten Aspekten gewidmet und geben Antworten. So vergessen Sie garantiert nichts bei der Planung Ihrer Rückkehr in den Beruf und können sich die ideale Work-Life-Balance schaffen.

Finanzielle Hilfe für alleinerziehende Mütter

Wer ein Kind als Mutter alleine großzieht, hat es häufig finanziell nicht einfach. Denn eine Vollzeitarbeit und die Betreuung des Kindes lassen sich für Alleinerziehende oft nur schwer vereinbaren. Zum Glück gibt es verschiedene Hilfeleistungen des Staates. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Spezielle Finanzberatung für berufstätige Frauen

Die Arbeitsbiografien von Frauen und Männern sind noch immer sehr unterschiedlich. Durchschnittlich arbeiten mehr Frauen auf Teilzeitstellen oder in sogenannten Mini-Jobs als Männer. Bei aller Bemühung um gleichberechtigte Strukturen in der Arbeitswelt haben Frauen daher in Geldfragen nach wie vor einen völlig anderen Beratungsbedarf als ihre männlichen Kollegen. Keine Sorge! Sie müssen nicht selbst zum Profi in Finanzfragen werden, sondern können sich Unterstützung holen. Unsere Beraterinnen und Berater zeigen Ihnen gern alle Möglichkeiten, wie Sie sich finanziell unabhängig aufstellen.

Karrieretipps für Frauen

Laut Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe bieten sich Frauen und Männern dieselben Chancen im Beruf. Doch Männer und Frauen werden in der Realität oft an unterschiedlichen Standards gemessen. Die tief verankerten kulturellen Konzepte beginnen schon beim Rosa und Himmelblau im Kinderzimmer und setzen sich später – oft unbewusst – im Berufsleben fort. Das Ergebnis ist die sogenannte gläserne Decke: die Schranke im Kopf Ihrer Chefin oder Ihres Chefs, Ihrer Kolleginnen und Kollegen und in Ihrem eigenen Kopf, die Sie am beruflichen Aufstieg hindert. Lösen Sie sich von dieser Beschränkung – und nutzen Sie all Ihre Karrierechancen!

Bescheidenheit ist keine Tugend in der Berufstätigkeit

Fragen Sie sich auch, warum immer noch so wenige Frauen das Top-Management von börsennotierten Unternehmen besetzen oder Firmen gründen, obwohl die, die es tun, sehr erfolgreich sind? Es mag nach einem festgefahrenen Gender-Klischee klingen, aber in psychologischen Tests, die sich der Mann-Frau-Thematik annehmen, zieht sich ein roter Faden durch: Generell überschätzen Männer ihre Fähigkeiten, Frauen unterschätzen sie eher. Nichts aber ist so essenziell für beruflichen Erfolg wie Selbstvertrauen. Ein wichtiger Aspekt für mehr Frauen als Führungskraft ist es also, falsche Bescheidenheit abzubauen:

  • Begnügen Sie sich nicht mit einer schlecht bezahlten Stelle: Bewerben Sie sich auch auf Jobs, für die Sie vermeintlich nicht alle Qualifikationen mitbringen.
  • Verlassen Sie Ihre Komfortzone im Berufsalltag: Gute Leistungen alleine reichen nicht. Kommunizieren Sie Ihre Erfolge auch entsprechend, sodass Ihr Arbeitgeber es mitbekommt.
  • Kopieren Sie nicht die Strategien erfolgreicher männlicher Kollegen eins zu eins. Setzen Sie lieber auf weibliche Eigenschaften und Fähigkeiten bei Ihren beruflichen Ambitionen.
  • Suchen Sie den direkten Austausch mit anderen erfolgreichen Frauen. Best-Practice-Beispiele können helfen, Schranken im eigenen Kopf abzubauen und mutig Neues anzugehen.

BeWoman: Netzwerk für Frauen 

Was zeichnet erfolgreiche Frauen in Führungspositionen aus? Sie sind meinungs- und durchsetzungsstark – und möchten meist auch andere Frauen dazu motivieren, es zu sein. Denn für viele Frauen sind Beispiele wertvoll, die zeigen: So kann es gehen. Im BW-Bank BeWoman-Netzwerk finden Sie genau diese erfolgreichen Beispiele – in zielgerichteten Seminaren, Workshops und Veranstaltungen von Frauen für Frauen. Unternehmerinnen, Finanzbloggerinnen oder berufstätige Mütter geben Ihnen als Referentinnen Tipps, wie Sie Gehaltsverhandlungen erfolgreich für sich entscheiden, Beruf und Kind ohne schlechtes Gewissen miteinander vereinen oder den nächsten Schritt in der eigenen Karriere wagen.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen zur finanziellen Planung Ihrer Elternzeit oder zu einem anderen Vorsorgebedarf? Unsere Beraterinnen und Berater helfen gerne weiter.

Weitere Themen und Services

Frauen und SelbstständigkeitSie möchten erfolgreich als Gründerin durchstarten? Wir begleiten Frauen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit – mit Informationen, individuellen Finanzierungskonzepten und der Vernetzung mit anderen erfolgreichen Unternehmerinnen.

Sicherheit im Alter für Frauen Wussten Sie, dass Altersarmut in Deutschland vor allem Frauen betrifft? Zum Glück gibt es aber viele Wege, Ihre Rentenlücke zu schließen – für jede Lebensituation und jeden Geldbeutel. Wir zeigen Ihnen gerne alle Möglichkeiten.

Berufsunfähigkeits­versicherung

Ein garantiertes Einkommen, wenn eine Krankheit Ihre Pläne durchkreuzt? Es kann jeden treffen, egal wie jung, fit und gesund Sie sind. Sichern Sie sich mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der BW-Bank ab.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i