Anmelden
DE

Realkredit

Der Realkredit ist ein langfristiger Kredit, der durch Grundschulden oder Hypotheken auf Grundstücke und Gebäude gesichert ist. Er ist zweck- und objektgebunden, d.h. er dient besonders zu Investitionszwecken (Tilgungshypothek). Im Gegensatz zu beispielsweise einem Privatkredit müssen Tilgung und Zinsen unab­hängig von der Person des Kredit­nehmers aus dem beliehenen Gegenstand gewährleistet sein, also entweder aus dessen Erträgen oder aus dessen Bau- und Boden- bzw. Verkehrswert.

An erster Stelle im Grundbuch sind grundsätzlich Realkredite von Banken und Sparkassen abzusichern, an zweiter Stelle Darlehen von Bausparkassen.

Verwendung des Realkredits

Beim Realkredit handelt es sich um einen Investitionskredit. In der gewerblichen Wirtschaft dient er z.B. der Erstellung und Erweiterung von Produktionsanlagen. Im privaten oder gewerblichen Wohnungsbau kann er vor allem für Neu- und Umbauten beantragt werden.

Aufgabe des Realkredits ist demnach eine Finanzierung des Anlage­vermö­gens. Je nach Verwendungs­zweck beträgt seine Laufzeit bis zu 35 Jahre.

Was ist bei der Kreditabwicklung zu beachten?

In den Vorverhandlungen werden die Gesamtfinanzierung, die Darlehens­höhe und die Sicherheit zunächst mündlich besprochen. Sind die Voraussetzungen für eine Kreditge­währung geprüft, reicht der Kreditnehmer seinen Antrag schriftlich bei der Bank ein. Neben einem Einkommens- und Eigenkapital­nachweis werden unter anderem bautechnische Unterlagen wie eine Bau­zeichnung, eine Baube­schrei­bung, ein beglaubigter Grundbuch­auszug sowie ein Baukosten-Voranschlag benötigt.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i